COMMIT

Führt das Commit für eine offene Transaktion in der aktuellen Sitzung aus.

Siehe auch:

BEGIN, ROLLBACK, SHOW TRANSACTIONS, DESCRIBE TRANSACTION

Syntax

COMMIT [ WORK ]

Parameter

WORK

Optionales Schlüsselwort, das die Kompatibilität mit anderen Datenbanksystemen sicherstellt.

Nutzungshinweise

  • Wenn zwei COMMIT-Anweisungen hintereinander ausgeführt werden (innerhalb desselben Geltungsbereichs), wird die zweite ignoriert. Im folgenden Code zum Beispiel hat das zweite COMMIT keine Wirkung. Es gibt keine offene Transaktion, die bestätigt werden muss.

    begin;
    insert into table1 ...;
    commit;
    commit;  -- Ignored!
    

    Die Regeln können komplexer sein, wenn Sie autonome Transaktionen und gespeicherte Prozeduren mit Geltungsbereich verwenden.

Beispiele

Beginnen Sie eine Transaktion, fügen Sie einige Werte in eine Tabelle ein und schließen Sie die Transaktion dann mit einem Commit ab:

SELECT COUNT(*) FROM A1;

----------+
 COUNT(*) |
----------+
 0        |
----------+

BEGIN NAME T3;

SELECT CURRENT_TRANSACTION();

-----------------------+
 CURRENT_TRANSACTION() |
-----------------------+
 1432071497832         |
-----------------------+

INSERT INTO A1 VALUES (1), (2);

-------------------------+
 number of rows inserted |
-------------------------+
 2                       |
-------------------------+

COMMIT;

SELECT CURRENT_TRANSACTION();

-----------------------+
 CURRENT_TRANSACTION() |
-----------------------+
 [NULL]                |
-----------------------+

SELECT LAST_TRANSACTION();

--------------------+
 LAST_TRANSACTION() |
--------------------+
 1432071497832      |
--------------------+

SELECT COUNT(*) FROM A1;

----------+
 COUNT(*) |
----------+
 2        |
----------+
Zurück zum Anfang