CREATE CONNECTION

Erstellt eine neue Verbindung im Konto. Weitere Details dazu finden Sie unter Umleiten von Clientverbindungen.

Siehe auch:

ALTER CONNECTION, DROP CONNECTION, SHOW CONNECTIONS

Syntax

Primärverbindung

CREATE CONNECTION [ IF NOT EXISTS ] <name>
  [ COMMENT = '<string_literal>' ]

Sekundärverbindung

CREATE CONNECTION [ IF NOT EXISTS ] <name>
  AS REPLICA OF <organization_name>.<account_name>.<name>
  [ COMMENT = '<string_literal>' ]

Erforderliche Parameter

name

Zeichenfolge, die den Bezeichner (d. h. den Namen) für die Verbindung angibt. Der Bezeichner muss mit einem alphabetischen Zeichen beginnen und darf nur Buchstaben, Dezimalziffern (0-9) und Unterstriche (_) enthalten.

Der Name jeder Primärverbindung muss unter den Verbindungs- und Kontonamen der Organisation eindeutig sein.

Der Name jeder Sekundärverbindung muss mit dem Namen der Primärverbindung übereinstimmen.

Parameter der Sekundärverbindung

AS REPLICA OF organization_name.account_name.name

Gibt den Bezeichner für eine Primärverbindung an, von der ein Replikat (d. h. eine Sekundärverbindung) erstellt werden soll.

organization_name

Gibt den Bezeichner der Organisation an.

account_name

Gibt den Bezeichner des Kontos an.

name

Gibt den Bezeichner der Primärverbindung an.

Optionale Parameter

COMMENT = 'string_literal'

Gibt einen Kommentar zu der Verbindung an.

Standard: Kein Wert

Anforderungen an die Zugriffssteuerung

Dieser SQL-Befehl kann nur von Kontoadministratoren (d. h. Benutzer mit der Rolle ACCOUNTADMIN) ausgeführt werden.

Nutzungshinweise

Beispiele

Erstellen Sie eine Verbindung für das Konto myaccount1 der Organisation myorg:

CREATE CONNECTION IF NOT EXISTS myconnection;

Erstellen Sie eine Sekundärverbindung als Replikat der Primärverbindung: In der Spalte primary der Ausgabe von SHOW CONNECTIONS wird die Primärverbindung angezeigt:

CREATE CONNECTION myconnection AS REPLICA OF myorg.myaccount1.myconnection;
Zurück zum Anfang