Kategorien:

DDL für Konten und Sitzungen

DROP CONNECTION

Entfernt eine Verbindung aus dem Konto.

Siehe auch:

CREATE CONNECTION, SHOW CONNECTIONS

Syntax

DROP CONNECTION [ IF EXISTS ] <name>

Parameter

Name

Gibt den Bezeichner der zu löschenden Verbindung an. Wenn der Bezeichner Leerzeichen, Sonderzeichen oder Zeichen in Groß-/Kleinschreibung enthält, muss die gesamte Zeichenfolge in doppelte Anführungszeichen eingeschlossen werden. Bei Bezeichnern, die in doppelte Anführungszeichen eingeschlossen sind, ist auch die Groß-/Kleinschreibung zu beachten (z. B. "My Object").

Nutzungshinweise

  • Dieser SQL-Befehl kann nur von Kontoadministratoren (d. h. Benutzer mit der Rolle ACCOUNTADMIN) ausgeführt werden.

  • Eine Primärverbindung kann nicht unterbrochen werden, wenn sie eine oder mehrere Sekundärverbindungen hat. Um die Primärverbindung zu löschen, müssen Sie zunächst eine Sekundärverbindung zur Primärverbindung heraufstufen, erst danach kann die bisherige Primärverbindung getrennt werden. Alternativ können Sie auch alle Sekundärverbindungen trennen und danach die Primärverbindung trennen.

Beispiele

Löschen einer Verbindung:

SHOW CONNECTIONS LIKE 't2%';


DROP CONNECTION t2;


SHOW CONNECTIONS LIKE 't2%';

Löschen Sie die Verbindung wieder, aber melden Sie keinen Fehler, wenn die Verbindung nicht existiert:

DROP CONNECTION IF EXISTS t2;