Schritt 1: Bei SnowSQL anmelden

So melden Sie sich nach der Installation von SnowSQL (siehe Voraussetzungen) an:

  1. Öffnen Sie ein Terminalfenster.

  2. Starten Sie SnowSQL über die Eingabeaufforderung:

    $ snowsql -a <account_identifier> -u <user_name>
    

    Wobei:

    • <account_identifier>

      Eindeutiger Bezeichner Ihres Snowflake-Kontos.

      Das bevorzugte Format für den Kontobezeichner ist wie folgt:

      Organisationsname-Kontoname

      Namen Ihrer Snowflake-Organisation und Ihres Snowflake-Kontos. Weitere Details dazu finden Sie unter Option 1: Kontoname in Ihrer Organisation – Vorschau.

      Geben Sie alternativ Ihren Konto-Locator an, ggf. zusammen mit der Region und der Cloudplattform, auf der das Konto gehostet wird. Weitere Details dazu finden Sie unter Option 2: Konto-Locator in einer Region.

    • <Benutzername> ist der Anmeldename für Ihren Snowflake-Benutzer.

  3. Wenn Sie von SnowSQL aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort des Snowflake-Benutzers ein.

Weitere Details dazu finden Sie unter Verbinden über SnowSQL.

Nächstes Thema: Schritt 2: Snowflake-Objekte erstellen