Schritt 1: Bei SnowSQL anmelden

So melden Sie sich nach der Installation von SnowSQL (siehe Voraussetzungen) an:

  1. Öffnen Sie ein Terminalfenster.

  2. Starten Sie SnowSQL über die Eingabeaufforderung:

    $ snowsql -a <account_name> -u <user_name>
    

    Wobei:

    • <Kontoname> ist der Name, der Ihrem Konto von Snowflake zugewiesen wurde. Im Hostnamen, den Sie von Snowflake (nach Bereitstellung Ihres Kontos) erhalten haben, entspricht der Kontoname der gesamten Zeichenfolge links von snowflakecomputing.com.

    • <Benutzername> ist der Anmeldename für Ihren Snowflake-Benutzer.

    Beachten Sie, dass Ihr vollständiger Kontoname möglicherweise zusätzliche Segmente enthält, die die Region und die Cloudplattform angeben, wo Ihr Konto gehostet wird.

    Beispiele für Kontonamen nach Region

    Wenn Ihr Konto-Locator xy12345 ist:

    Cloudplattform/ . Region

    Konto-Locator . (mit zusätzlichen Segmenten, falls erforderlich)

    Amazon Web Services (AWS)

    US West (Oregon)

    xy12345

    US East (Ohio)

    xy12345.us-east-2.aws

    US East (N. Virginia)

    xy12345.us-east-1

    US East (Commercial Gov - N. Virginia)

    xy12345.us-east-1-gov.aws

    Canada (Central)

    xy12345.ca-central-1.aws

    EU (Irland)

    xy12345.eu-west-1

    Europe (London)

    xy12345.eu-west-2.aws

    EU (Frankfurt)

    xy12345.eu-central-1

    Asia Pacific (Tokio)

    xy12345.ap-northeast-1.aws

    Asia Pacific (Mumbai)

    xy12345.ap-south-1.aws

    Asia Pacific (Singapur)

    xy12345.ap-southeast-1

    Asia Pacific (Sydney)

    xy12345.ap-southeast-2

    Google Cloud Platform (GCP)

    US Central1 (Iowa)

    xy12345.us-central1.gcp

    Europe West2 (London)

    xy12345.europe-west2.gcp

    Europe West4 (Niederlande)

    xy12345.europe-west4.gcp

    Microsoft Azure

    West US 2 (Washington)

    xy12345.west-us-2.azure

    East US 2 (Virginia)

    xy12345.east-us-2.azure

    US Gov Virginia

    xy12345.us-gov-virginia.azure

    Canada Central (Toronto)

    xy12345.canada-central.azure

    West Europe (Niederlande)

    xy12345.west-europe.azure

    Switzerland North (Zürich)

    xy12345.switzerland-north.azure

    Southeast Asia (Singapur)

    xy12345.southeast-asia.azure

    Australia East (New South Wales)

    xy12345.australia-east.azure

    Wichtig

    Wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft, unterscheidet sich Ihr Konto-Locator von der im obigen Beispiel beschriebenen Struktur:

  3. Wenn Sie von SnowSQL aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort des Snowflake-Benutzers ein.

Weitere Details dazu finden Sie unter Verbinden über SnowSQL.

Nächstes Thema: Schritt 2: Snowflake-Objekte erstellen