Snowflake in 20 Minuten

In diesem Tutorial werden die wichtigsten Konzepte und Funktionen von Snowflake unter Verwendung des Snowflake-Befehlszeilenclients SnowSQL vorgestellt. Dazu zählen:

  • Erstellen der erforderlichen Snowflake-Objekte (Datenbanken, Tabellen usw.) zum Speichern und Abfragen von Daten

  • Laden einer kleinen Menge von Beispieldaten aus CSV-Dateien in eine Tabelle

  • Abfragen der Tabelle.

Bemerkung

Für diese Tutorial benötigen Sie ein virtuelles Warehouse, um die Beispieldaten laden und Abfragen ausführen zu können. Ein aktiviertes virtuelles Warehouse verbraucht Snowflake-Credits, allerdings wird die Anzahl der bei diesem Tutorial verbrauchten Credits minimal sein, da das gesamte Tutorial in weniger als 30 Minuten absolviert werden kann.

Außerdem wird Ihrem Konto ein minimaler Betrag für On-Disk-Speicher in Rechnung gestellt, der für die in diesem Tutorial verwendeten Beispieldaten benötigt wird. Sie können die Tabelle aber nach Beendigung des Tutorials wieder löschen.

Bevor Sie beginnen:

Schritte: