Erstellen einer externen Funktion auf Azure

Snowflake dokumentiert zwei Möglichkeiten für das Erstellen einer externen Funktion auf Azure:

  • Erstellen einer externe Funktion mit einer Azure Resource Manager-Vorlage.

    Bei dieser Anleitung wird eine ARM-Vorlage (Azure Resource Manager) verwendet, um die Anzahl der Schritte zu reduzieren, die zum Erstellen der Azure-Funktion (Remotedienst) und der API Management-Dienstinstanz (Proxydienst) erforderlich sind.

    Diese Anleitung hilft Ihnen, Ihre erste externe Funktion schnell zu erstellen, aber sie überspringt Schritte, die die meisten Benutzer beim Erstellen von angepassten externen Funktionen benötigen.

  • Erstellen einer anpassbaren externen Funktion auf Azure

    In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie eine Azure-Funktion (Remotedienst) und eine API Management-Dienstinstanz (Proxydienst) unter Verwendung der Azure-Benutzeroberfläche erstellen. Die Anleitung enthält Beispielcode für einen Remotedienst. Sie können diese Anleitung nicht nur verwenden, um die von Snowflake bereitgestellte externe Beispielfunktion zu erstellen, sondern auch als Ausgangspunkt für die Erstellung Ihrer eigenen angepassten Lösungen für Azure-Funktion und API Management-Dienstinstanz.

Viele Benutzer, insbesondere diejenigen, die mit der Azure-Benutzeroberfläche noch nicht so vertraut sind, möchten vielleicht erst einmal der vorlagenbasierten Anleitung folgen, um ihre erste externe Funktion zu erstellen, und dann die nicht vorlagenbasierten Anleitung verwenden, um alle nachfolgenden externen Funktionen zu erstellen.

Benutzer, die bereits mit der Azure-Benutzeroberfläche vertraut sind, ziehen es wahrscheinlich vor, die vorlagenbasierte Anleitung zu überspringen und der ausführlicheren Anleitung zu folgen, die mehr Anpassungen ermöglicht.

Nächste Themen: