DROP PROCEDURE

Entfernt die angegebene gespeicherte Prozedur aus dem aktuellen/angegebenen Schema.

Siehe auch:

CREATE PROCEDURE, ALTER PROCEDURE, SHOW PROCEDURES, DESCRIBE PROCEDURE

Syntax

DROP PROCEDURE [ IF EXISTS ] <procedure_name> ( [ <arg_data_type> , ... ] )

Nutzungshinweise

Alle Sprachen

Für jedes für die Prozedur definierte Argument muss der Datentyp für das Argument angegeben werden. Dies ist erforderlich, da ein Überladen von Prozedurnamen unterstützt wird und die Datentypen für die Argumente erforderlich sind, damit sich die Prozedur identifizieren lässt.

Java, Python und Scala

Bei Prozeduren, die Code in einer Datei (z. B. einer JAR- oder PY-Datei) in einem Stagingbereich speichern, entfernt der Befehl DROP PROCEDURE die Datei nicht. Da verschiedene Prozeduren verschiedene Funktionen/Methoden in derselben Datei verwenden können, sollte die Datei nicht entfernt werden, solange eine Prozedur auf sie verweist. Snowflake speichert keine Zählung der Anzahl der Verweise auf jede Stagingdatei und entfernt diese Stagingdatei nicht, wenn keine Verweise mehr vorhanden sind.

Beispiele

DROP PROCEDURE add_accounting_user(varchar);

-------------------------------------------+
             status                        |
-------------------------------------------+
 ADD_ACCOUNTING_USER successfully dropped. |
-------------------------------------------+
Zurück zum Anfang