Kategorien:

DDL für Benutzer und Sicherheit (Integrationen von Drittanbieterservices)

SHOW INTEGRATIONS

Listet die Integrationen auf, für die Sie Zugriffsrechte haben. Mit dem Befehl können Sie Integrationen für die aktuelle/angegebene Datenbank oder das angegebene Schema bzw. für Ihr gesamtes Konto auflisten.

Die Ausgabe gibt Integrationsmetadaten und -eigenschaften zurück, die nach Datenbank, Schema und Integrationsnamen lexikographisch geordnet sind (Beschreibungen der Ausgabespalten finden Sie hier unter Ausgabe). Dies sollte beachtet werden, wenn Sie die Ergebnisse mit den bereitgestellten Filtern filtern möchten.

Siehe auch:

DROP INTEGRATION

API-Integrationen

CREATE API INTEGRATION

Benachrichtigungsintegrationen

CREATE NOTIFICATION INTEGRATION

Sicherheitsintegrationen

CREATE SECURITY INTEGRATION

Speicherintegrationen

CREATE STORAGE INTEGRATION

Syntax

SHOW [ { API | NOTIFICATION | SECURITY | STORAGE } ] INTEGRATIONS [ LIKE '<pattern>' ]

Parameter

API | NOTIFICATION | SECURITY | STORAGE

Gibt nur Integrationen des angegebenen Typs zurück.

LIKE 'Muster'

Filtert die Befehlsausgabe nach dem Objektnamen. Der Filter verwendet eine Mustererkennung ohne Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung, aber mit Unterstützung von SQL-Platzhalterzeichen (% und _).

Die folgenden Muster geben beispielsweise die gleichen Ergebnisse zurück:

... LIKE '%testing%' ...
... LIKE '%TESTING%' ...

Nutzungshinweise

  • Derzeit wird nur der Parameter API | NOTIFICATION | SECURITY | STORAGE unterstützt.

  • Für die Ausführung des Befehls ist kein aktives Warehouse erforderlich.

  • Zur Nachbearbeitung der Ausgabe dieses Befehls können Sie die Funktion RESULT_SCAN verwenden, die die Ausgabe wie eine abfragbare Tabelle behandelt.

Ausgabe

Die Befehlsausgabe enthält Tabelleneigenschaften und Metadaten in den folgenden Spalten:

| name | type | category | enabled | created_on |

Spalte

Beschreibung

name

Name der Integration

type

Typ der Integration

category

Kategorie der Integration

enabled

Der aktuelle Status der Integration, entweder TRUE (aktiviert) oder FALSE (deaktiviert)

created_on

Datum und Uhrzeit der Erstellung der Integration

Weitere Informationen zu den Eigenschaften, die für eine Integration angegeben werden können, finden Sie im folgenden Thema zur Integration nach Typ:

Beispiele

Zeigen Sie alle Benachrichtigungsintegrationen an:

SHOW NOTIFICATION INTEGRATIONS;

Zeigen Sie alle Integrationen an, deren Name mit line beginnt und für die Sie über Berechtigungen zum Anzeigen verfügen:

SHOW INTEGRATIONS LIKE 'line%';