Voraussetzungen

Für dieses Tutorial benötigen Sie SnowSQL (CLI-Client), um SQL-Anweisungen auszuführen. Installationsanweisungen finden Sie unter Installieren von SnowSQL.

Sie können dieses Tutorial mit Ihren eigenen vorhandenen Objekten in Snowflake durchführen, wir empfehlen jedoch, das Skript und den Satz der von uns bereitgestellten Datendateien zu verwenden.

Skript zum Erstellen erforderlicher Tutorial-Objekte

Das folgende Skript erstellt Objekte speziell für die Verwendung mit diesem Tutorial. Wenn Sie das Tutorial abgeschlossen haben, können Sie die Objekte wieder löschen.

-- Create a database. A database automatically includes a schema named 'public'.

CREATE OR REPLACE DATABASE mydatabase;

/* Create target tables for CSV and JSON data. The tables are temporary, meaning they persist only for the duration of the user session and are not visible to other users. */

CREATE OR REPLACE TEMPORARY TABLE mycsvtable (
  id INTEGER,
  last_name STRING,
  first_name STRING,
  company STRING,
  email STRING,
  workphone STRING,
  cellphone STRING,
  streetaddress STRING,
  city STRING,
  postalcode STRING);

CREATE OR REPLACE TEMPORARY TABLE myjsontable (
  json_data VARIANT);

-- Create a warehouse

CREATE OR REPLACE WAREHOUSE mywarehouse WITH
  WAREHOUSE_SIZE='X-SMALL'
  AUTO_SUSPEND = 120
  AUTO_RESUME = TRUE
  INITIALLY_SUSPENDED=TRUE;

Datendateien zum Laden

Snowflake bietet Beispieldateien, die in einem öffentlichen S3-Bucket bereitgestellt werden.

Bemerkung

Bei regelmäßigem Gebrauch würden Sie Ihre eigenen Datendateien mit der AWS Management Console, dem AWS Command Line Interface oder einer gleichwertigen Clientanwendung bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie in der Amazon Web Services.-Dokumentation.

Die Beispieldatendateien enthalten Dummy-Kontaktinformationen in den folgenden Formaten:

  • CSV-Dateien, die eine Kopfzeile und fünf Datensätze enthalten. Das Feldtrennzeichen ist das Pipe-Zeichen (|).

    Beispieldatensatz:

    ID|lastname|firstname|company|email|workphone|cellphone|streetaddress|city|postalcode
    6|Reed|Moses|Neque Corporation|eget.lacus@facilisis.com|1-449-871-0780|1-454-964-5318|Ap #225-4351 Dolor Ave|Titagarh|62631
    
  • Eine einzelne Datei im JSON-Format, die ein Array und drei Objekte enthält.

    Beispielobjekt:

    [
     {
       "customer": {
         "address": "509 Kings Hwy, Comptche, Missouri, 4848",
         "phone": "+1 (999) 407-2274",
         "email": "blankenship.patrick@orbin.ca",
         "company": "ORBIN",
         "name": {
           "last": "Patrick",
           "first": "Blankenship"
         },
         "_id": "5730864df388f1d653e37e6f"
       }
     },
    ]
    

Nächstes Thema: Schritt 1: Dateiformatobjekte erstellen