Schema:

ACCOUNT_USAGE

LOAD_HISTORY-Ansicht

Mit dieser Account Usage-Ansicht können Sie unter Verwendung des Befehls COPY INTO <Tabelle> den Verlauf der in Tabellen geladenen Daten innerhalb der letzten 365 Tage (1 Jahr) abrufen. In der Ansicht wird für jede geladene Datei eine Zeile angezeigt.

Spalten

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

TABLE_ID

NUMBER

Interner/vom System generierter Bezeichner für die Zieltabelle.

TABLE_NAME

TEXT

Name der Zieltabelle.

SCHEMA_ID

NUMBER

Interner/vom System generierter Bezeichner für das Schema der Zieltabelle.

SCHEMA_NAME

TEXT

Schema der Zieltabelle.

CATALOG_ID

NUMBER

Interner/vom System generierter Bezeichner für die Datenbank der Zieltabelle.

CATALOG_NAME

TEXT

Datenbank der Zieltabelle.

FILE_NAME

TEXT

Name der Quelldatei.

LAST_LOAD_TIME

TIMESTAMP_LTZ

Datum und Uhrzeit (in der Zeitzone UTC) des Ladedatensatzes.

STATUS

TEXT

Status: loaded, load failed oder partially loaded.

ROW_COUNT

NUMBER

Anzahl der aus der Quelldatei geladenen Zeilen.

ROW_PARSED

NUMBER

Anzahl der analysierten Zeilen aus der Quelldatei.

FIRST_ERROR_MESSAGE

TEXT

Erster Fehler der Quelldatei

FIRST_ERROR_LINE_NUMBER

NUMBER

Zeilennummer des ersten Fehlers

FIRST_ERROR_CHARACTER_POSITION

NUMBER

Position des ersten Fehlerzeichens

FIRST_ERROR_COL_NAME

TEXT

Spaltenname des ersten Fehlers

ERROR_COUNT

NUMBER

Anzahl der Fehlerzeilen in der Quelldatei

ERROR_LIMIT

NUMBER

Wenn die Anzahl der Fehler diese Grenze erreicht, wird der Vorgang abgebrochen

Nutzungshinweise

  • Die Latenzzeit der Ansicht kann bis zu 90 Minuten betragen.

  • Die Ansicht enthält nur COPY INTO-Befehle, die erfolgreich mit oder ohne Fehler ausgeführt wurden.

  • Die historischen Daten für COPY INTO-Befehle werden aus dem System entfernt, wenn eine Tabelle gelöscht wird.

  • Wenn Sie eine WHERE-Klausel einfügen, die auf die Spalte LAST_LOAD_TIME verweist, können Sie einen beliebigen Wochentag angeben. Zum Beispiel war der 1. April 2016 ein Freitag; wenn Sie Sonntag angeben, wirkt sich dies jedoch nicht auf die Abfrageergebnisse aus:

    WHERE last_load_time > 'Sun, 01 Apr 2016 16:00:00 -0800'
    

Beispiele

Abrufen von Datensätzen für die 10 zuletzt ausgeführten COPY INTO-Befehle:

SELECT * FROM snowflake.account_usage.load_history
  ORDER BY last_load_time DESC
  LIMIT 10;