Kategorien:

Zeichenfolgen- und Binärfunktionen (Prüfsumme)

MD5_NUMBER – Veraltet

Gibt den 128-Bit-MD5-Nachrichtenhash zurück, der als signierte 128-Bit-Big-Endian-Zahl interpretiert wird. Diese Darstellung dient dem möglichst effizienten Speichern und Vergleichen von MD5-Digests.

Syntax

MD5_NUMBER(<msg>)

Argumente

Nachricht

Ein Zeichenfolgenausdruck, die zu hashende Nachricht.

Rückgabewerte

Eine vorzeichenbehaftete Ganzzahl (NUMERIC(38, 0)).

Diese Ganzzahl kann außerhalb des Bereichs liegen, der von NUMERIC(38, 0) gespeichert wird, sodass die Funktion nicht mehr unterstützt wird.

Nutzungshinweise

Obwohl die Funktionen MD5, MD5_BINARY und MD5_NUMBER ursprünglich als kryptografische Funktionen entwickelt wurden, sind sie jetzt für die Kryptographie veraltet und sollten nicht für diesen Zweck verwendet werden. Sie können für andere Zwecke verwendet werden, beispielsweise als „Prüfsummen“-Funktionen, um versehentliche Datenverfälschungen zu erkennen.

Beispiele

SELECT md5_number('Snowflake');

-----------------------------------------+
         MD5_NUMBER('SNOWFLAKE')         |
-----------------------------------------+
 -24002618010294540563082926240470284066 |
-----------------------------------------+