Willkommen bei der Snowflake-Dokumentation

_images/sf-hero.jpg

WILLKOMMEN BEI DER SNOWFLAKE-

DOKUMENTATION

Unter diesen Themen finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um auf Ihr Snowflake-Konto zuzugreifen und sämtliche Verwaltungs- und Benutzeraufgaben auszuführen, die mit der Nutzung von Snowflake verbunden sind. Außerdem bietet die Dokumentation konzeptionelle Übersichten, Tutorials und eine detaillierte Referenz für alle unterstützten SQL-Befehle, -Funktionen und -Operatoren.

Sie können starten, indem Sie die Inhalte auf der linken Seite durchsuchen oder das Suchfeld oben verwenden, um in der Dokumentation (und anderen Snowflake-Ressourcen) zu suchen. Wenn Sie die gesuchten Informationen nicht finden, können Sie über die Schaltflächen am unteren Rand jeder Seite auf die Snowflake-Dokumentation zurückgreifen oder sich an den Snowflake-Support wenden.

Erste Schritte

  • Bevor Sie beginnen

    Systemvoraussetzungen und Anforderungen für die Verwendung von Snowflake, sobald Ihr Konto bereitgestellt wurde.

  • Anmelden bei Snowflake

    Eine Anleitung für das Verbinden mit Snowflake über Partner Connect und unterstützte Clients.

  • Snowsight-Schnelleinführung

    Einführung in die Hauptseiten der klassischen Weboberfläche und die Aufgaben, die Sie auf den einzelnen Seiten ausführen können.

Einführung in Snowflake

  • Schlüsselkonzepte und Architektur

    Übersicht zur Snowflake-Architektur und zu grundlegenden Konzepten.

  • Unterstützte Cloudplattformen

    Übersicht zu den Cloud-Computing-Plattformen, auf denen Snowflake angeboten wird.

  • Unterstützte Cloudregionen

    Beschreibung der verschiedenen Cloudplattform-Regionen, in denen Snowflake angeboten wird.

  • Snowflake-Editionen

    Beschreibung der Dienste und Features, die in den einzelnen Editionen von Snowflake enthalten sind.

  • Snowflake-Releases

    Beschreibung des Snowflake-Release-Verfahrens und Anweisungen zum Anfordern eines 24-Stunden-Vorabzugriffs für Enterprise Edition-Konten (und höher).

  • Übersicht zu den wichtigsten Features

    Liste der wichtigsten Features im aktuellen Release von Snowflake.

  • Übersicht zum Datenlebenszyklus

    Einführung in die Hauptaufgaben (und entsprechenden SQL-Befehle), um Ihre Daten in Snowflake aufzunehmen und dann für Abfragen und andere SQL-Operationen zu verwenden.

  • Kontinuierlicher Datenschutz

    Einführung in die leistungsstarken und einzigartigen Features, die Snowflake bietet, um sicherzustellen, dass Ihre Daten geschützt, sicher und verfügbar sind.

  • Einhaltung von gesetzlicher Vorschriften

    Beschreibung der wichtigsten Standards zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, die Snowflake erfüllt, um ein Höchstmaß an Datensicherheit und Governance für Daten in Snowflake zu sicherzustellen.

Tutorials, Videos und andere Ressourcen

Unter diesem Thema finden Sie Links zu verschiedenen Anleitungen und Übungen und zu Best Practices sowie Videos zur Verwendung von Snowflake.

Versionshinweise

Unter diesen Themen werden neue Features, Verbesserungen und Korrekturen beschrieben, die in den letzten Releases von Snowflake eingeführt wurden, sowie von Features, die sich derzeit in der Vorschau befinden. Hier werden auch die erforderlichen Versionen für die von Snowflake bereitgestellte Clientsoftware und die in jeder Clientversion vorgenommenen Änderungen beschrieben.

Verbinden mit Snowflake

Laden von Daten in Snowflake

Entladen von Daten aus Snowflake

Verwenden von Snowflake

Verwalten Ihrer Snowflake-Organisation

Verwalten Ihres Snowflake-Kontos

Verwalten der Sicherheit in Snowflake

Verwalten der Kosten in Snowflake

Entwickeln von Anwendungen in Snowflake

  • Einführung in die Anwendungsentwicklung in Snowflake – Einführung in die Anwendungsentwicklung in Snowflake

  • Übersicht zu Konnektoren, Treibern und Client-APIs – Informationen zu den verfügbaren Konnektoren, Treibern und Client-APIs, um Clientanwendungen für das Herstellen einer Verbindung zu Snowflake zu entwickeln.

  • UDFs (Benutzerdefinierte Funktionen) – Informationen zu benutzerdefinierten Funktionen (UDFs), die das System erweitern, um Operationen auszuführen, die nicht über die integrierten, vom System definierten Funktionen von Snowflake verfügbar sind.

  • Snowpark – Informationen zu Snowpark, mit denen Sie Anwendungen erstellen können, die Daten in Snowflake verarbeiten. Die Snowpark-API bietet programmiersprachliche Konstrukte zum Erstellen von SQL-Anweisungen und UDFs.

  • Externe Funktionen – Informationen zu externen Funktionen, mit denen Sie auf benutzerdefinierten Code zugreifen können, der außerhalb von Snowflake ausgeführt wird (z. B. API-Dienste, die Geokodierung oder Machine Learning-Modelle bereitstellen).

  • Gespeicherte Prozeduren – Informationen zu gespeicherten Prozeduren, mit denen Sie Snowflake SQL um Programmierungskonstrukte wie Verzweigungen und Schleifen erweitern können.

  • Snowflake Scripting – Informationen zur Sprache Snowflake Scripting, mit der Sie prozeduralen Code in SQL schreiben können.

Allgemeine Referenz

SQL-Befehlsreferenz

SQL-Funktionsreferenz

API-Referenz

APIs zur Verbindung mit Snowflake

Konnektoren, Treiber und Client-API

Ressourcen

Go-Treiber

JDBC-Treiber

.NET-Treiber

Node.js-Treiber

ODBC-Treiber

PHP-PDO-Treiber

Snowflake-Konnektor für Kafka

Snowflake-Konnektor für Python

Snowflake-Konnektor für Spark

Snowflake-SQL-API


APIs zur Erweiterung von Snowflake:

Features für Erweiterbarkeit

Ressourcen

Benutzerdefinierte Funktionen (UDFs)

Snowpark für Scala

Snowpark für Java

Snowpark für Python

Externe Funktionen

Gespeicherte Prozeduren

Anhänge

Zurück zum Anfang