Schema:

ACCOUNT_USAGE

Ansicht REPLICATION_GROUP_REFRESH_HISTORY

Diese Account Usage-Ansicht kann zum Abfragen des Aktualisierungsverlaufs einer angegebenen Replikations- oder Failover-Gruppe verwendet werden.

Spalten

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

REPLICATION_GROUP_NAME

TEXT

Name der sekundären Replikations- oder Failover-Gruppe.

REPLICATION_GROUP_ID

NUMBER

Interner bzw. systemgenerierter Bezeichner der Replikations- oder Failover-Gruppe.

PHASE_NAME

TEXT

Aktuelle Phase der Replikationsoperation. Eine Liste der Phasen finden Sie in den Nutzungshinweisen.

START_TIME

TIMESTAMP_LTZ

Zeitpunkt, zu dem die Replikationsoperation gestartet wurde.

END_TIME

TIMESTAMP_LTZ

Zeitpunkt, zu dem die Replikationsoperation ggf. beendet wurde. NULL, wenn sie sich noch in Ausführung befindet.

JOB_UUID

TEXT

Abfrage-ID des Aktualisierungsjobs.

TOTAL_BYTES

VARIANT

Ein JSON-Objekt, das detaillierte Informationen zu aktualisierten Datenbanken bereitstellt:

  • totalBytesToReplicate: Gesamtzahl der Bytes, die voraussichtlich repliziert werden.

  • bytesUploaded: Tatsächliche Anzahl der hochgeladenen Bytes.

  • bytesDownloaded: Tatsächliche Anzahl der heruntergeladenen Bytes.

  • databases: Liste von JSON-Objekten mit folgenden Felder für jede Mitgliedsdatenbank:

    • name: Name der Datenbank.

    • totalBytesToReplicate: Summe der Bytes, die voraussichtlich für die Datenbank repliziert werden.

OBJECT_COUNT

VARIANT

Ein JSON-Objekt, das detaillierte Informationen zu aktualisierten Objekten bereitstellt:

  • totalObjects: Gesamtzahl der Objekte in der Replikations- oder Failover-Gruppe.

  • completedObjects: Gesamtzahl der verarbeiteten Objekte.

  • objectTypes: Liste von JSON-Objekten mit folgenden Feldern für jeden Typ:

    • objectType: Typ des Objekts (z. B. Benutzer, Rollen, Berechtigungen, Warehouses, Schemas, Tabellen, Spalten usw.).

    • totalObjects: Gesamtzahl der Objekte dieses Typs in der Replikations- oder Failover-Gruppe.

    • completedObjects: Gesamtzahl der Objekte dieses Typs, die verarbeitet wurden.

PRIMARY_SNAPSHOT_TIMESTAMP

TIMESTAMP_LTZ

Zeitstempel, wann der primäre Snapshot erstellt wurde.

ERROR

VARIANT

NULL wenn die Aktualisierungsoperation erfolgreich war. Wenn die Aktualisierungsoperation fehlschlägt, wird ein JSON-Objekt zurückgegeben, das detaillierte Informationen zu dem Fehler enthält:

  • errorCode: Fehlercode des Fehlers.

  • errorMessage: Fehlermeldung des Fehlers.

Nutzungshinweise

  • Die Latenzzeit der Ansicht kann bis zu 180 Minuten (3 Stunden) betragen.

  • Es werden nur Ergebnisse für sekundäre Failover- oder Replikationsgruppen im aktuellen Konto (d. h. dem Zielkonto) zurückgegeben.

Zurück zum Anfang