Schema:

ACCOUNT_USAGE

SESSIONS-Ansicht

Diese Account Usage-Ansicht enthält Informationen zur Sitzung, einschließlich Informationen zur Authentifizierungsmethode für Snowflake und zum Snowflake-Anmeldeereignis. Snowflake gibt eine Zeile für jede Sitzung zurück, die im letzten Jahr erstellt wurde.

Spalten

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

SESSION_ID

Zahl

Der eindeutige Bezeichner der aktuellen Sitzung.

CREATED_ON

TIMESTAMP_LTZ

Datum und Uhrzeit (in der Zeitzone UTC) der Erstellung der Sitzung.

USER_NAME

Zeichenfolge

Der Benutzername des Benutzers.

AUTHENTICATION_METHOD

Zeichenfolge

Die Authentifizierungsmethode für den Zugriff auf Snowflake.

LOGIN_EVENT_ID

Zahl

Der eindeutige Bezeichner des Anmeldeereignisses.

CLIENT_APPLICATION_VERSION

Zeichenfolge

Die Versionsnummer (z. B. 3.8.7) der von Snowflake bereitgestellten Clientanwendung, mit der die Remotesitzung für Snowflake erstellt wurde.

CLIENT_APPLICATION_ID

Zeichenfolge

Der Bezeichner der von Snowflake bereitgestellten Clientanwendung, mit der die Remotesitzung für Snowflake erstellt wurde (z. B. JDBC 3.8.7).

CLIENT_ENVIRONMENT

Zeichenfolge

Die Umgebungsvariablen (z. B. Betriebssystem, OCSP-Modus) des Clients, mit denen eine Remotesitzung für Snowflake erstellt wurde.

CLIENT_BUILD_ID

Zeichenfolge

Die Build-Nummer (z. B. 41897) der Clientanwendung eines Drittanbieters, die zum Erstellen einer Remotesitzung für Snowflake verwendet wird, sofern verfügbar. Beispiel: Die Java-Anwendung eines Drittanbieters, die den JDBC-Treiber verwendet, um eine Verbindung zu Snowflake herzustellen.

CLIENT_VERSION

Zeichenfolge

Die Versionsnummer (z. B. 47154) der Clientanwendung eines Drittanbieters, die einen von Snowflake bereitgestellten Client verwendet, um eine Remotesitzung für Snowflake zu erstellen, sofern verfügbar. .

Nutzungshinweise

  • Die Latenzzeit der Ansicht kann bis zu 180 Minuten (3 Stunden) betragen.