Kategorien:

Semistrukturierte Datenfunktionen (Array/Objekt)

OBJECT_CONSTRUCT_KEEP_NULL

Gibt ein OBJECT zurück, das aus den Argumenten aufgebaut ist.

Siehe auch:

OBJECT_CONSTRUCT

Syntax

OBJECT_CONSTRUCT_KEEP_NULL( [<key1>, <value1> [, <keyN>, <valueN> ...]] )

OBJECT_CONSTRUCT_KEEP_NULL( * )

Rückgabewerte

Der Datentyp des zurückgegebenen Werts ist OBJECT.

Nutzungshinweise

  • Die Funktion akzeptiert Folgendes:

    • Eine Sequenz von null oder mehr Schlüssel-Wert-Paaren (wobei Schlüssel Zeichenfolgen und Werte eines beliebigen Typs sind).

    • Ein Sternchen.

    Beim Aufrufen mit einem Sternchen wird das Objekt unter Verwendung der Attributnamen als Schlüssel und der zugeordneten Tupelwerte als Werte erstellt. Siehe die Beispiele unten.

  • Wenn der Schlüssel NULL (d. h. SQL NULL) ist, wird das Schlüssel-Wert-Paar im resultierenden Objekt weggelassen. Wenn der Wert jedoch null ist, wird das Schlüssel-Wert-Paar beibehalten.

  • Das konstruierte Objekt behält nicht unbedingt die ursprüngliche Reihenfolge der Schlüssel-Wert-Paare bei.

Beispiele

Diese Beispiel zeigt den Unterschied zwischen OBJECT_CONSTRUCT und OBJECT_CONSTRUCT_KEEP_NULL:

SELECT OBJECT_CONSTRUCT('key_1', 'one', 'key_2', NULL) AS WITHOUT_KEEP_NULL,
       OBJECT_CONSTRUCT_KEEP_NULL('key_1', 'one', 'key_2', NULL) AS KEEP_NULL_1,
       OBJECT_CONSTRUCT_KEEP_NULL('key_1', 'one', NULL, 'two') AS KEEP_NULL_2
       ;
+-------------------+-------------------+------------------+
| WITHOUT_KEEP_NULL | KEEP_NULL_1       | KEEP_NULL_2      |
|-------------------+-------------------+------------------|
| {                 | {                 | {                |
|   "key_1": "one"  |   "key_1": "one", |   "key_1": "one" |
| }                 |   "key_2": null   | }                |
|                   | }                 |                  |
+-------------------+-------------------+------------------+

Das folgende Beispiel zeigt auch den Unterschied zwischen OBJECT_CONSTRUCT und OBJECT_CONSTRUCT_KEEP NULL, wobei hier aber eine kleine Tabelle verwendet wird (die vor der Abfrage angezeigt wird):

SELECT *
    FROM demo_table_1
    ORDER BY province;
+------------------+--------------+
| PROVINCE         | CREATED_DATE |
|------------------+--------------|
| Alberta          | 2020-01-19   |
| British Columbia | NULL         |
| Manitoba         | 2020-01-18   |
| NULL             | 2020-01-20   |
+------------------+--------------+
SELECT OBJECT_CONSTRUCT(*),
       OBJECT_CONSTRUCT_KEEP_NULL(*)
    FROM demo_table_1;
+----------------------------------+----------------------------------+
| OBJECT_CONSTRUCT(*)              | OBJECT_CONSTRUCT_KEEP_NULL(*)    |
|----------------------------------+----------------------------------|
| {                                | {                                |
|   "CREATED_DATE": "2020-01-18",  |   "CREATED_DATE": "2020-01-18",  |
|   "PROVINCE": "Manitoba"         |   "PROVINCE": "Manitoba"         |
| }                                | }                                |
| {                                | {                                |
|   "CREATED_DATE": "2020-01-19",  |   "CREATED_DATE": "2020-01-19",  |
|   "PROVINCE": "Alberta"          |   "PROVINCE": "Alberta"          |
| }                                | }                                |
| {                                | {                                |
|   "PROVINCE": "British Columbia" |   "CREATED_DATE": null,          |
| }                                |   "PROVINCE": "British Columbia" |
|                                  | }                                |
| {                                | {                                |
|   "CREATED_DATE": "2020-01-20"   |   "CREATED_DATE": "2020-01-20",  |
| }                                |   "PROVINCE": null               |
|                                  | }                                |
+----------------------------------+----------------------------------+

Für Beispiele, die die eng verwandte Funktion OBJECT_CONSTRUCT verwenden, siehe OBJECT_CONSTRUCT.