Kategorien:

Systemfunktionen (Systeminformationen)

SYSTEM$GENERATE_SCIM_ACCESS_TOKEN

Gibt ein neues SCIM-Zugriffstoken zurück, das sechs Monate gültig ist.

Syntax

SYSTEM$GENERATE_SCIM_ACCESS_TOKEN('<integration_name>')

Argumente

<integration_name>

Name der Sicherheitsintegration, wobei TYPE = SCIM. Beachten Sie, dass beim Integrationsnamen zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird und der Name in einfache Anführungszeichen gesetzt werden muss.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter CREATE SECURITY INTEGRATION (SCIM).

Nutzungshinweise

  • Durch das Generieren eines neuen Zugriffstokens wird ein vorhandenes Token nicht ungültig. Damit ein Zugriffstoken ungültig wird, müssen Sie die gesamte SCIM-Sicherheitsintegration mit dem Befehl DROP INTEGRATION löschen. Ab diesem Zeitpunkt können Sie die Sicherheitsintegration mit dem Befehl CREATE SECURITY INTEGRATION (SCIM) neu erstellen und dann mit dieser Funktion ein neues Token generieren.

Ausgabe

Die Funktion gibt das SCIM-Zugriffstoken als Zeichenfolge zurück.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird das SCIM-Zugriffstoken für die angegebene Integration abgerufen:

SELECT SYSTEM$GENERATE_SCIM_ACCESS_TOKEN('OKTA_PROVISIONING');
Zurück zum Anfang