Kategorien:

Systemfunktionen (Systeminformationen)

SYSTEM$SHOW_OAUTH_CLIENT_SECRETS

Gibt die Clientgeheimnisse in einer Zeichenfolge zurück. Die Client-ID und ein Clientgeheimnis müssen im Autorisierungsheader für den OAuth-Token-Endpunkt enthalten sein.

Syntax

SYSTEM$SHOW_OAUTH_CLIENT_SECRETS( '<integration_name>' )

Argumente

Integrationsname

Name der Integration. Beachten Sie, dass beim Integrationsnamen zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird und der Name in einfache Anführungszeichen gesetzt werden muss.

Ausgabe

Die Funktion gibt die folgenden Elemente in einem JSON-Objekt zurück:

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

oauth_client_secret_2

BASE64

Sekundäres Clientgeheimnis für die angegebene Integration. Snowflake unterstützt zwei Clientgeheimnisse, um eine lückenlose Rotation zu ermöglichen.

oauth_client_secret

BASE64

Clientgeheimnis für die angegebene Integration

oauth_client_id

STRING

Client-ID in Snowflake

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird das Clientgeheimnis für die angegebene Integration abgerufen:

select system$show_oauth_client_secrets('MYINT');