Kategorien:

Systemfunktionen (Systemsteuerung)

SYSTEM$WAIT

Wartet den angegebenen Zeitraum, bevor die Verarbeitung fortgesetzt wird.

Syntax

SYSTEM$WAIT( amount [ , time_unit ] )

Argumente

Benötigt:

Anzahl

Zahl, die die Wartezeit angibt, wie mit Zeiteinheit festgelegt.

Optional:

Zeiteinheit

Zeiteinheit für Anzahl. Zulässige Werte sind DAYS, HOURS, MINUTES, SECONDS, MILLISECONDS, MICROSECONDS, NANOSECONDS. Die Einheit sollte in einfache Anführungszeichen gesetzt werden (siehe Beispiele unten).

Standard: SECONDS

Nutzungshinweise

  • Die Funktion muss als Systemfunktion aufgerufen werden.

  • Die meisten Systeme haben keine Uhren mit einer Genauigkeit im Nanosekundenbereich. Infolgedessen:

    • Die tatsächliche Wartezeit stimmt möglicherweise nicht genau mit der angegebenen Wartezeit überein.

    • Die gemeldete Wartezeit ist möglicherweise nicht genau.

Beispiele

CALL SYSTEM$WAIT(10);

-------------------+
    SYSTEM$WAIT    |
-------------------+
 waited 10 seconds |
-------------------+
CALL SYSTEM$WAIT(2, 'MINUTES');

-------------------+
    SYSTEM$WAIT    |
-------------------+
 waited 2 minutes  |
-------------------+