Kategorien:

Funktionen für bedingte Ausdrücke

ZEROIFNULL

Gibt 0 zurück, wenn das Argument null ist, andernfalls wird das Argument zurückgegeben.

Syntax

ZEROIFNULL( <expr> )

Argumente

Ausdruck

Die Eingabe muss ein Ausdruck sein, der einen numerischen Wert ergibt (oder NULL).

Rückgabewerte

Wenn der Wert der Eingabeausdrücke NULL ist, wird 0 zurückgegeben. Andernfalls wird der Wert des Eingabeausdrucks zurückgegeben.

Der Datentyp des zurückgegebenen Werts ist NUMBER(p, s). Die genauen Werte von ‚p‘ (Genauigkeit) und ‚s‘ (Skalierung) hängen vom Eingabeausdruck ab. Wenn der Eingabeausdruck beispielsweise 3.14159 lautet, lautet der Datentyp des Ausgabewerts NUMBER(7, 5).

Beispiele

Das folgende Beispiel veranschaulicht die Ausgabe der Funktion für verschiedene Eingabewerte:

SELECT column1, ZEROIFNULL(column1) 
    FROM VALUES (1), (null), (5), (0), (3.14159);
+---------+---------------------+
| COLUMN1 | ZEROIFNULL(COLUMN1) |
|---------+---------------------|
| 1.00000 |             1.00000 |
|    NULL |             0.00000 |
| 5.00000 |             5.00000 |
| 0.00000 |             0.00000 |
| 3.14159 |             3.14159 |
+---------+---------------------+