Schema:

ORGANIZATION_USAGE

Ansicht DATA_TRANSFER_HISTORY

Mit der Ansicht DATA_TRANSFER_HISTORY im Schema ORGANIZATION_USAGE kann der Verlauf von Datentransfers abgefragt werden, die innerhalb eines bestimmten Datumsbereichs aus Snowflake-Tabellen in das Netzwerk eines anderen Cloudspeicheranbieters (d. h. von Snowflake auf AWS, Google Cloud Platform oder Microsoft Azure in das Netzwerk eines anderen Cloudanbieters) und/oder in die geografische Region übertragen wurden. Die Funktion gibt den Verlauf für Ihre gesamte Snowflake-Organisation zurück.

Während sich die Funktion in der Vorschau befindet, nehmen wir möglicherweise einige Verhaltensänderungen vor. Vor deren Implementierung werden wir Sie jedoch über alle Änderungen informieren.

Spalten

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

ORGANIZATION_NAME

VARCHAR

Name der Organisation, in der die Nutzung stattgefunden hat.

ACCOUNT_NAME

TEXT

Name des Kontos, in dem die Nutzung stattgefunden hat.

ACCOUNT_LOCATOR

TEXT

Name des Konto-Locators.

REGION

VARCHAR

Name der Region, in der sich das Konto befindet.

USAGE_DATE

DATE

Datum (in der UTC-Zeitzone) dieses Datentransfer-Verlaufsdatensatzes.

SOURCE_CLOUD

TEXT

Name des Cloudanbieters der Plattform, von der die übertragenen Daten stammen: Amazon Web Services (AWS), Google Cloud Platform oder Microsoft Azure.

SOURCE_REGION

TEXT

Region, aus der die übertragenen Daten stammen.

TARGET_CLOUD

TEXT

Name des Cloudanbieters der Plattform, an die die Daten gesendet wurden: AWS, Google Cloud Platform oder Microsoft Azure.

TARGET_REGION

TEXT

Region, in die die Daten gesendet wurden.

BYTES_TRANSFERRED

VARIANT

Anzahl der am Nutzungsdatum übertragenen Bytes.

TRANSFER_TYPE

VARCHAR

Typ der Datentransferoperation. COPY, REPLICATION, EXTERNAL_FUNCTION.

Nutzungshinweise

  • Die Latenz der Ansicht kann bis zu 24 Stunden (1 Tag) betragen.

  • Daten werden 365 Tage (1 Jahr) lang aufbewahrt.

Zurück zum Anfang