Automatisieren des kontinuierlichen Ladens von Daten mithilfe von Cloudmessaging

Beim automatischen Laden von Daten werden für Cloudspeicher Ereignisbenachrichtigungen verwendet, um Snowpipe über das Eintreffen neuer zu ladender Datendateien zu informieren. Snowpipe kopiert die Dateien in eine Warteschlange, aus der sie auf Grundlage der in einem angegebenen Pipeobjekt definierten Parameter kontinuierlich und ohne Server in die Zieltabelle geladen werden.

Bemerkung

Beim automatisierten Snowpipe wird mithilfe von Ereignisbenachrichtigungen festgestellt, wann neue Dateien im überwachten Cloudspeicher eintreffen und zum Laden bereit sind. Benachrichtigungen identifizieren das Cloudspeicherereignis und enthalten eine Liste der Dateinamen. Sie enthalten nicht die tatsächlich in den Dateien vorliegenden Daten.

Nächste Themen: