Abrufen von Details zu einem Fehler

Wenn die Anweisung nicht erfolgreich ausgeführt wird, gibt Snowflake einen der folgenden Antwortcodes zurück, wie im folgenden Flussdiagramm dargestellt:

Flow chart for handling errors during statement execution

Wie im folgenden Flussdiagramm dargestellt:

  • Wenn die Ausführung der Anweisung länger dauert als die durch das Feld timeout in der Anforderung angegebene Timeout-Zeit (oder die durch den Parameter STATEMENT_TIMEOUT_IN_SECONDS angegebene Timeout-Zeit, wenn im Feld timeout kein Wert angegeben ist), gibt Snowflake den HTTP-Antwortcode 408 mit einem QueryStatus-Objekt zurück.

    Verwenden Sie dieses Objekt, um Details zum Abbruch der Anweisungsausführung zu erhalten.

  • Wenn bei der Ausführung der Anweisung ein Fehler aufgetreten ist, gibt Snowflake den HTTP-Antwortcode 422 mit einem QueryFailureStatus-Objekt zurück.

    Sie können Details zum aufgetretenen Fehler aus diesem Objekt abrufen.

Zurück zum Anfang