Schema:

ACCOUNT_USAGE

AUTOMATIC_CLUSTERING_HISTORY-Ansicht

Diese Account Usage-Ansicht kann zum Abfragen des Automatic Clustering-Verlaufs verwendet werden. Die von der Funktion zurückgegebenen Informationen umfassen die Credits, die aktualisierten Bytes und die Zeilen, die beim Reclustering einer Tabelle aktualisiert wurden.

Spalten

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

START_TIME

TIMESTAMP_LTZ

Beginn des angegebenen Zeitbereichs.

END_TIME

TIMESTAMP_LTZ

Ende des angegebenen Zeitbereichs.

CREDITS_USED

TEXT

Anzahl der Credits, die für das automatische Clustering im Fenster zwischen START_TIME und END_TIME in Rechnung gestellt wurden.

NUM_BYTES_RECLUSTERED

NUMBER

Anzahl der Bytes, für die im START_TIME/END_TIME-Zeitfenster ein Reclustering ausgeführt wurde.

NUM_ROWS_RECLUSTERED

NUMBER

Anzahl der Zeilen, für die im START_TIME/END_TIME-Zeitfenster ein Reclustering ausgeführt wurden.

TABLE_ID

NUMBER

Interner/systemgenerierter Bezeichner für die Tabelle.

TABLE_NAME

TEXT

Name der Tabelle.

SCHEMA_ID

NUMBER

Interner/systemgenerierter Bezeichner für das Schema, das die Tabelle enthält.

SCHEMA_NAME

TEXT

Name des Schemas, das die Tabelle enthält.

DATABASE_ID

NUMBER

Interner/systemgenerierter Bezeichner für die Datenbank, die die Tabelle enthält.

DATABASE_NAME

TEXT

Name der Datenbank, die die Tabelle enthält.

Nutzungshinweise

  • Die Latenzzeit der Ansicht kann bis zu 180 Minuten (3 Stunden) betragen.

Zurück zum Anfang