Schritt 2: Remotedienst (Azure-Funktion) und Proxydienst (API Management-Dienst) unter Verwendung der Vorlage erstellen

This topic provides detailed instructions for using the ARM template provided by Snowflake. The template simplifies the tasks for creating the Azure Function (to use as the remote service) and API Management service (to use as the proxy service) for your external template.

Unter diesem Thema:

Vorlage importieren

Before you can use the template, you have to import it into the Azure Portal:

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal an.

  2. Suchen Sie über die Azure-Suchleiste nach Template.

  3. Klicken Sie unter Services auf Deploy a custom template.

  4. Wählen Sie Build your own template in the editor aus.

  5. Wählen Sie Load file aus.

  6. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis auf dem Computer, in das Sie die Kopie der Vorlage heruntergeladen haben, und wählen Sie dann diese Vorlage aus.

  7. Klicken Sie auf Save.

Dies bringt Sie zum Bildschirm Custom deployment.

Azure-Funktion und API Management-Dienst erstellen

Auf dem Bildschirm Custom deployment:

  1. Wählen Sie eine vorhandene Resource group (Ressourcengruppe) aus, oder erstellen Sie eine neue.

    Tipp

    Wenn Sie eine neue Ressourcengruppe nur für diese Demonstration erstellen, sollten Sie sich den Namen notieren, damit Sie die Gruppe später löschen können, wenn Sie sie nicht mehr benötigen.

  2. Wählen Sie die entsprechende Region aus.

  3. Geben Sie den API Management Service Name ein.

  4. Notieren Sie sich den Namen des API Management-Dienstes auf dem obigen Arbeitsblatt unter „API Management service name“.

  5. Geben Sie im Feld Function App Name einen eindeutigen Namen ein.

  6. Notieren Sie sich den Namen der Azure-Funktionen-App auf dem Arbeitsblatt im Feld „Azure function app name“.

  7. Geben Sie im Feld Publisher email Ihre E-Mail-Adresse ein. Microsoft verwendet diese E-Mail-Adresse, um Sie zu benachrichtigen, wenn der API Management-Dienst erstellt wurde.

  8. Geben Sie in das Feld Azuread Application Id die ID der Azure AD-Anwendung ein, die Sie zuvor erstellt haben. Dies ist der Wert, den Sie sich im Feld „Azure Function AD Application ID“ auf Ihrem Arbeitsblatt notiert haben.

  9. Klicken Sie auf Review + create.

  10. Klicken Sie auf Create.

Das Erstellen der Azure-Funktionen-App und des API Management-Dienstes dauert in der Regel etwa eine halbe Stunde.

Erforderliche URLs für API-Integration und externe Funktion erhalten

Zum Erstellen der API-Integration und der externen Funktion in Snowflake benötigen Sie die URL des API Management-Dienstes, die Sie erhalten, indem Sie nach dem Erstellen des API Management-Dienstes durch Azure die folgenden Schritte ausführen.

An diesem Punkt sollte das Azure-Portal die Meldung Your deployment is complete (Ihre Bereitstellung ist abgeschlossen) und den Deployment name anzeigen.

  1. Klicken Sie im linken Fensterbereich auf Outputs.

  2. Notieren Sie sich die api Management URL im Feld „API Management URL“ auf dem Arbeitsblatt.

  3. Notieren Sie sich die azure Function Http Trigger URL auf Ihrem Arbeitsblatt im Feld „Azure Function HTTP Trigger URL“.