Kontextfunktionen

Diese Funktionsfamilie ermöglicht es, Informationen über den Kontext zu sammeln, in dem die Anweisung ausgeführt wird. Diese Funktionen werden maximal einmal pro Anweisung ausgewertet.

Unter diesem Thema:

Nutzungshinweise

  • Kontextfunktionen haben keine Argumente.

  • Um den ANSI-Standards zu entsprechen, können die folgenden Kontextfunktionen ohne Klammern aufgerufen werden:

    • CURRENT_DATE

    • CURRENT_TIME

    • CURRENT_TIMESTAMP

    • CURRENT_USER

    • LOCALTIME

    • LOCALTIMESTAMP

Beispiele

Zeigt das aktuelle Warehouse, die Datenbank und das Schema für die Sitzung an:

SELECT CURRENT_WAREHOUSE(), CURRENT_DATABASE(), CURRENT_SCHEMA();

---------------------+--------------------+------------------+
 CURRENT_WAREHOUSE() | CURRENT_DATABASE() | CURRENT_SCHEMA() |
---------------------+--------------------+------------------+
 MY_WAREHOUSE        | MY_DB              | PUBLIC           |
---------------------+--------------------+------------------+

Zeigen Sie das aktuelle Datum, die aktuelle Uhrzeit und den aktuellen Zeitstempel an (beachten Sie, dass für den Aufruf dieser Funktionen keine Klammern erforderlich sind):

SELECT CURRENT_DATE, CURRENT_TIME, CURRENT_TIMESTAMP;

--------------+--------------+---------------------------------+
 CURRENT_DATE | CURRENT_TIME |        CURRENT_TIMESTAMP        |
--------------+--------------+---------------------------------+
 2015-04-28   | 17:43:46     | Tue, 28 Apr 2015 17:43:46 -0700 |
--------------+--------------+---------------------------------+