Kategorien:

Kontextfunktionen (Sitzung)

ALL_USER_NAMES

Gibt alle Benutzernamen im angegebenen Konto zurück, wenn ein Kontoname übergeben wird, oder alle Benutzernamen im aktuellen Konto, wenn kein Kontoname übergeben wird.

Syntax

ALL_USER_NAMES( [ '<string_literal>' ] )

Argumente

Optional:

Zeichenfolgenliteral

Der Name des Kontos.

Beachten Sie, dass der gesamte Kontoname in einfache Anführungszeichen gesetzt werden muss. Wenn Ihre Snowflake-URL beispielsweise https://my-account.us-east-2.aws.snowflakecomputing.com lautet, verwenden Sie 'my-account'.

Rückgabewerte

Der Datentyp des zurückgegebenen Werts ist ARRAY.

Nutzungshinweise

  • Benutzernamen (d. h. der Eigenschaftswert NAME) sind der eindeutige Bezeichner des Benutzerobjekts in Snowflake, während Anmeldenamen (d. h. der Eigenschaftswert LOGIN_NAME) zur Authentifizierung bei Snowflake verwendet werden. Benutzernamen sind keine sensiblen Daten und werden von anderen Befehlen und Funktionen zurückgegeben (z. B. SHOW GRANTS). Anmeldenamen sind sensible Daten.

  • Als bewährte Praxis sollten die Werte für Benutzername und Anmeldename unterschiedlich sein. Um vorhandene Werte für Benutzernamen oder Anmeldenamen zu aktualisieren, führen Sie den Befehl ALTER USER aus. Wenn Sie neue Benutzer mit dem Befehl CREATE USER erstellen, stellen Sie sicher, dass die Werte NAME und LOGIN_NAME unterschiedlich sind.

Beispiele

Geben Sie alle Benutzernamen für das aktuelle Konto zurück.

select all_user_names();

+---------------------------+
| ALL_USER_NAMES()          |
+---------------------------+
| [ "user1", "user2", ... ] |
+---------------------------+

Geben Sie alle Benutzernamen für ein bestimmtes Konto zurück.

select all_user_names('my-account');

+------------------------------+
| ALL_USER_NAMES('MY-ACCOUNT') |
+------------------------------+
| [ "user1", "user2", ... ]    |
+------------------------------+