Kategorien:

Zeichenfolgen- und Binärfunktionen (Allgemein)

CHR , CHAR

Konvertiert einen Unicode-Codepunkt (einschließlich 7-Bit ASCII) in das Zeichen, das mit dem eingegebenen Unicode übereinstimmt. Wenn ein ungültiger Codepunkt angegeben wird, wird ein Fehler zurückgegeben.

CHAR ist ein Alias für CHR.

Siehe auch:

ASCII , UNICODE

Syntax

CHR( <input> )

Argumente

Eingabe

Der Unicode-Codepunkt, für den das Zeichen zurückgegeben wird.

Beispiele

Diese Beispiele zeigen das Funktionsverhalten für gültige Unicode-Codepunkte sowie für ungültige Unicode-Codepunkte:

SELECT column1, CHR(column1)
FROM (VALUES(83), (33), (169), (8364), (0), (null));

+---------+--------------+
| COLUMN1 | CHR(COLUMN1) |
|---------+--------------|
|      83 | S            |
|      33 | !            |
|     169 | ©            |
|    8364 | €            |
|       0 |              |
|    NULL | NULL         |
+---------+--------------+

SELECT column1, CHR(column1)
FROM (VALUES(-1))v;

FAILURE: Invalid character code -1 in the CHR input

SELECT column1, CHR(column1)
FROM (VALUES(999999999999))v;

FAILURE: Invalid character code 999999999999 in the CHR input