Kategorien:

Kontextfunktionen (Sitzungsobjekt)

CURRENT_SECONDARY_ROLES

Gibt den Namen der Sekundärrolle zurück, die für die aktuelle Sitzung verwendet wird.

Um einen anderen Satz von Sekundärrollen für die Sitzung zu aktivieren, führen Sie den Befehl USE SECONDARY ROLES aus.

Syntax

CURRENT_SECONDARY_ROLES()

Argumente

Keine.

Nutzungshinweise

  • Beachten Sie, dass diese Funktion nur den Namen der Kontorolle zurückgibt und nicht den Namen der Datenbankrolle.

  • Der Zugriff auf eine Freigabe von einer sicheren UDF oder sicheren Ansicht, die CURRENT_SECONDARY_ROLES enthält, ist zulässig. Wenn auf die sichere UDF oder die sichere Ansicht über das Data Sharing-Verbraucherkonto zugegriffen wird, gibt CURRENT_SECONDARY_ROLES immer einen NULL-Wert zurück.

Beispiele

Die kundenspezifischen Rollen role1, role2 und role3 wurden dem aktuellen Benutzer zugewiesen und sind als Sekundärrollen aktiv:

SELECT CURRENT_SECONDARY_ROLES();

Ausgabe:

+------------------------------------------------------+
|           CURRENT_SECONDARY_ROLES()                  |
+------------------------------------------------------+
| {"roles":"ROLE1,ROLE2,ROLE3","value":"ALL"}          |
+------------------------------------------------------+
Zurück zum Anfang