Kategorien:

Zeichenfolgen- und Binärfunktionen (Verschlüsseln/Entschlüsseln)

HEX_ENCODE

Codiert die Eingabe mit hexadezimaler Codierung (auch „hex“ oder „base16“). Das Ergebnis besteht aus 16 verschiedenen Symbolen: aus den Zahlen „0“ bis „9“ sowie den Buchstaben „A“ bis „F“ (oder „a“ bis „f“, siehe unten).

Siehe auch:

HEX_DECODE_BINARY , HEX_DECODE_STRING

Syntax

HEX_ENCODE(<input> [, <case>])

Argumente

Benötigt:

Eingabe

Ein Binär- oder Zeichenfolgenausdruck, der codiert werden soll.

Optional:

Schreibung

Dieses optionale boolesche Argument bestimmt über die Groß-/Kleinschreibung der Buchstaben („A“, „B“, „C“, „D“, „E“ und „F“), die in der Codierung verwendet werden. Der Standardwert ist 1 und gibt an, dass Großbuchstaben verwendet werden. Der Wert 0 gibt an, dass Kleinbuchstaben verwendet werden. Alle anderen Werte sind ungültig und führen zu einem Fehler.

Rückgabewerte

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die nur hexadezimale Ziffern enthält.

Beispiele

Codieren einer Zeichenfolge:

SELECT HEX_ENCODE('Snowflake');

-------------------------+
 HEX_ENCODE('SNOWFLAKE') |
-------------------------+
 536E6F77666C616B65      |
-------------------------+

Codieren einer Zeichenfolge mit Kleinbuchstaben:

SELECT HEX_ENCODE('Snowflake',0);

---------------------------+
 HEX_ENCODE('SNOWFLAKE',0) |
---------------------------+
 536e6f77666c616b65        |
---------------------------+