Kategorien:

Zeichenfolgen- und Binärfunktionen (Allgemein)

TRANSLATE

Die Funktion TRANSLATE() ersetzt Zeichen in einer Zeichenfolge. Bei einer gegebenen Zeichenfolge, einer Menge zu ersetzender Zeichen und bei Zeichen, die die ursprünglichen Zeichen ersetzen sollen, nimmt TRANSLATE() die angegebenen Ersetzungen vor.

Syntax

TRANSLATE( <subject>, <sourceAlphabet>, <targetAlphabet> )

Argumente

Subjekt

Ein Zeichenfolgenausdruck, der übersetzt werden soll. Wenn ein Zeichen in subject nicht in Quellalphabet enthalten ist, wird das Zeichen ohne Übersetzung zum Ergebnis hinzugefügt.

Quellalphabet

Eine Zeichenfolge mit allen Zeichen, die von dieser Funktion geändert werden. Jedes Zeichen wird entweder in das entsprechende Zeichen von Zielalphabet übersetzt oder im Ergebnis weggelassen, wenn Zielalphabet kein entsprechendes Zeichen aufweist (d. h. weniger Zeichen als Quellalphabet hat).

Zielalphabet

Eine Zeichenfolge mit allen Zeichen, die zum Ersetzen von Zeichen aus dem Quellalphabet verwendet werden.

Sortierungsdetails

Arguments with collation specifications are currently not supported.

Beispiele

Übersetzen des Zeichens „ñ“ in das Zeichen „n“.

SELECT TRANSLATE('peña','ñ','n');
+---------------------------+
| TRANSLATE('PEÑA','Ñ','N') |
|---------------------------|
| pena                      |
+---------------------------+

Übersetzen von „X“ in „c“, „Y“ in „e“, „Z“ in „f“ und Entfernen des Zeichens „❄“:

SELECT TRANSLATE('❄a❄bX❄dYZ❄','XYZ❄','cef');
+--------------------------------------+
| TRANSLATE('❄A❄BX❄DYZ❄','XYZ❄','CEF') |
|--------------------------------------|
| abcdef                               |
+--------------------------------------+