Kategorien:

Information Schema, Tabellenfunktionen

WAREHOUSE_LOAD_HISTORY

Mit dieser Tabellenfunktion kann der Aktivitätsverlauf (definiert als „Abfragelast“) für ein einzelnes Warehouse innerhalb eines bestimmten Datumsbereichs abgefragt werden.

Bemerkung

Diese Funktion gibt die Warehouse-Aktivität innerhalb der letzten 14 Tage zurück.

Siehe auch:

WAREHOUSE_METERING_HISTORY

Syntax

WAREHOUSE_LOAD_HISTORY(
      [ DATE_RANGE_START => <constant_expr> ]
      [, DATE_RANGE_END => <constant_expr> ]
      [, WAREHOUSE_NAME => '<string>' ] )

Argumente

Alle Argumente sind optional.

DATE_RANGE_START => constant_expr, . DATE_RANGE_END => constant_expr

Der Datumsbereich innerhalb der letzten 14 Tage, für den Daten zum Warehouse-Ladeverlauf abgerufen werden sollen:

  • Wenn kein Enddatum angegeben ist, wird CURRENT_DATE als Ende des Bereichs verwendet.

  • Wenn kein Startdatum angegeben ist, beginnt der Bereich 10 Minuten vor dem Start von DATE_RANGE_END (d. h. standardmäßig werden die letzten 10 Minuten des Ladeverlaufs angezeigt). Wenn DATE_RANGE_END beispielsweise den Wert CURRENT_DATE hat, ist der Standardwert für DATE_RANGE_START 23:50 Uhr des vorherigen Tages.

Wenn der Bereich außerhalb der letzten 15 Tage liegt, wird ein Fehler zurückgegeben.

Bemerkung

Wenn der ausgewählte Zeitraum weniger als 8 Stunden beträgt, wird das Laden in Intervallen von 5 Sekunden angezeigt. Andernfalls werden Intervalle von 5 Minuten verwendet.

WAREHOUSE_NAME => 'string'

Der Name des Warehouse, für das der Nutzungsladeverlauf abgerufen werden soll. Beachten Sie, dass der Warehouse-Name in einfache Anführungszeichen gesetzt werden muss. Wenn der Warehouse-Name Leerzeichen, Groß- und Kleinbuchstaben oder Sonderzeichen enthält, muss der Name außerdem innerhalb der einfachen Anführungszeichen in doppelte Anführungszeichen gesetzt werden (z. B. '"My Warehouse"' vs. 'mywarehouse').

Standard: CURRENT_WAREHOUSE

Nutzungshinweise

  • Um Ergebnisse von dieser Funktion zu erhalten, ist eine der folgenden Rollen oder Berechtigungen erforderlich:

    • Die Rolle ACCOUNTADMIN kann Ergebnisse dieser Funktion abrufen, da sie alle globalen Kontoberechtigungen besitzt.

    • Eine Rolle mit der globalen Berechtigung MONITOR USAGE für ACCOUNT kann diese Funktion für alle Warehouses im Konto abfragen.

    • Eine Rolle mit der Berechtigung MONITOR für WAREHOUSE kann diese Funktion nach dem Warehouse abfragen, für das sie Berechtigungen hat.

    • Eine Rolle mit der Berechtigung OWNERSHIP für WAREHOUSE verfügt über alle Berechtigungen für das Warehouse, einschließlich MONITOR.

    Weitere Details dazu finden Sie unter Zugriffssteuerungsrechte.

  • Beim Aufrufen einer Tabellenfunktion des Information Schema muss die Sitzung über ein aktives INFORMATION_SCHEMA-Schema verfügen oder der Funktionsname muss vollqualifiziert sein. Weitere Details dazu finden Sie unter Snowflake Information Schema.

Ausgabe

Bemerkung

Für die Ausgabespalten dieser Funktion ist der Abfragelastwert das Verhältnis der Gesamtausführungszeit (in Sekunden) aller Abfragen mit einem bestimmten Status in einem Intervall zur Gesamtzeit (in Sekunden) für dieses Intervall.

Beispiel: Wenn die Gesamtzeit von 4 Abfragen in einem Intervall von 5 Minuten (300 Sekunden) 276 Sekunden betrug, dann ist der Abfragelastwert 276 / 300 = 0,92.

Die Funktion gibt die folgenden Spalten zurück:

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

START_TIME

TIMESTAMP_LTZ

Der Beginn des angegebenen Zeitraums (in der Zeitzone UTC), in dem die Warehouse-Nutzung stattgefunden hat.

END_TIME

TIMESTAMP_LTZ

Das Ende des angegebenen Zeitraums (in der Zeitzone UTC), in dem die Warehouse-Nutzung stattgefunden hat.

WAREHOUSE_NAME

TEXT

Name des Warehouse.

AVG_RUNNING

NUMBER(38,2)

Abfragelastwert von ausgeführten Abfragen.

AVG_QUEUED_LOAD

NUMBER(38,2)

Abfragelastwert von Abfragen, die in die Warteschlange gestellt wurden, weil das Warehouse überlastet war.

AVG_QUEUED_PROVISIONING

NUMBER(38,2)

Abfragelastwert von Abfragen, die in die Warteschlange gestellt wurden, weil das Warehouse bereitgestellt wurde.

AVG_BLOCKED

NUMBER(38,2)

Abfragelastwert von Abfragen, die durch eine Transaktionssperre blockiert sind.

Beispiele

Rufen Sie den Ladeverlauf für die letzte Stunde in Intervallen von 5 Sekunden für das derzeit für Ihre Sitzung verwendete Warehouse ab:

use warehouse mywarehouse;

select *
from table(information_schema.warehouse_load_history(date_range_start=>dateadd('hour',-1,current_timestamp())));

Rufen Sie den Ladeverlauf der letzten 14 Tage in Intervallen von 5 Minuten für das derzeit für Ihre Sitzung verwendete Warehouse ab:

use warehouse mywarehouse;

select *
from table(information_schema.warehouse_load_history(date_range_start=>dateadd('day',-14,current_date()), date_range_end=>current_date()));
Zurück zum Anfang