Verwalten von Konten in Ihrer Organisation

Alle Organisations-Aufgaben können über die klassische Snowflake-Weboberfläche oder mit den DDL-Befehlen für Organisationen ausgeführt werden.

Unter diesem Thema:

Erstellen eines Kontos

Ein Konto kann von einem ORGADMIN über die Weboberfläche oder mit SQL erstellt werden:

Weboberfläche

Klicken Sie auf Organization » Accounts » Create New Account.

SQL

Führen Sie einen CREATE ACCOUNT-Befehl aus.

Standardmäßig darf die maximale Anzahl von Konten in einer Organisation 25 nicht überschreiten. Wenden Sie sich an Snowflake Support, wenn Sie dieses Limit erhöhen möchten.

Beim Erstellen eines Kontos können Sie eine Cloudplattform, eine Region und eine Snowflake-Edition angeben.

Bemerkung

Sie können ein Konto nur in einer Region erstellen, die für Ihre Organisation aktiviert ist. Eine Liste der verfügbaren Regionen finden Sie unter Anzeigen einer Liste der für Ihre Organisation verfügbaren Regionen (unter diesem Thema). Um Zugang zu weiteren Regionen zu erhalten, wenden Sie sich an den Snowflake-Support.

Jedes Konto in Ihrer Organisation kann seinen eigenen Satz von Benutzern, Rollen, Datenbanken und Warehouses haben.

Die Abrechnung der Nutzung aller Ihrer Konten erfolgt über eine einzige Rechnung. Um die Nutzung durch die Konten Ihrer Organisation zu überwachen, verwenden Sie die Organization Usage-Ansichten.

Anzeigen einer Liste von Organisationskonten

Ein Benutzer mit der Rolle ORGADMIN kann eine Liste aller in Ihrer Organisation erstellten Konten über die Weboberfläche oder mit SQL anzeigen:

Weboberfläche

Klicken Sie auf Organization » Accounts.

SQL

Führen Sie einen SHOW ORGANIZATION ACCOUNTS-Befehl aus.

Ändern des Kontonamens

Wenn Sie während des Vorschauzeitraums einen Namen für ein Konto in Ihrer Organisation ändern möchten, wenden Sie sich an den Snowflake-Support, und geben Sie einen eindeutige Bezeichner für Ihr Konto an, der einer der folgenden sein kann:

Löschen eines Kontos

Um ein Konto zu löschen, müssen Sie sich momentan noch an den Snowflake-Support wenden. Geben Sie einen eindeutigen Bezeichner für Ihr Konto an, der einer der folgenden sein kann:

Während des Vorschauzeitraums kann es einige Tagen dauern, bis ein gelöschtes Konto von der für Ihre Organisation zulässigen Anzahl der erstellten Konten abgezogen wird.

Anzeigen einer Liste der für Ihre Organisation verfügbaren Regionen

Ein Benutzer mit der Rolle ORGADMIN kann eine Liste der für Ihre Organisation verfügbaren Regionen über die Weboberfläche oder mit SQL anzeigen:

Weboberfläche

Klicken Sie auf Organization » Accounts » Create New Account » Choose Your Region.

SQL

Führen Sie einen SHOW REGIONS-Befehl aus.

Konten für die Replikation aktivieren

Ein Benutzer mit der Rolle ORGADMIN kann ein Konto für die Replikation aktivieren, indem der Parameter ENABLE_ACCOUNT_DATABASE_REPLICATION vom Konto ORGADMIN aus auf true gesetzt wird.

Beispiel 1: Aktivieren der Replikation für ein einzelnes Konto

-- Assume the ORGADMIN role
use role orgadmin;

-- View the list of the accounts
show organization accounts;

-- Enable replication for an account
select system$global_account_set_parameter('<account1_name>',
'ENABLE_ACCOUNT_DATABASE_REPLICATION', 'true');

Beispiel 2: Aktivieren der Replikation für mehrere Konten

-- Assume the ORGADMIN role
use role orgadmin;

-- View the list of the accounts
show organization accounts;

-- Enable replication for the first account
select system$global_account_set_parameter('<account1_name>',
'ENABLE_ACCOUNT_DATABASE_REPLICATION', 'true');

-- Enable replication for the second account
select system$global_account_set_parameter('<account2_name>',
'ENABLE_ACCOUNT_DATABASE_REPLICATION', 'true');