Ändern des Kennworts / Wechseln der (Sitzungs-)Rolle / Abmelden

Alle diese Aktionen können über das Dropdown-Menü oben rechts (neben Ihrem Anmeldenamen) ausgeführt werden:

User menu in the Snowflake web interface

Über das Menü können Sie Folgendes tun:

  • Change Password: Ändern des Kennworts.

    Ein Kennwort kann eine beliebige Zeichenfolge von bis zu 256 Zeichen unter Beachtung der Groß-/Kleinschreibung und einschließlich Leerzeichen und Sonderzeichen (d. h. nicht alphanumerische Zeichen) wie Ausrufezeichen (!), Prozentzeichen (%) und Sternchen (*) sein.

    Beim Erstellen eines Benutzers, dem Einstellen eines neuen/Initialkennworts für einen Benutzer oder beim Rücksetzen eines bestehenden Kennworts für einen Benutzer erzwingt Snowflake folgende Kennwortrichtlinie:

    • Muss mindestens 8 Zeichen lang sein.

    • Muss mindestens 1 Ziffer enthalten.

    • Muss mindestens 1 Großbuchstaben und 1 Kleinbuchstaben enthalten.

    Diese Richtlinie deckt jedoch nur die minimalen Anforderungen an Benutzerkennwörter ab. Snowflake empfiehlt dringend die Einhaltung der folgenden Richtlinien, um möglichst starke Kennwörter zu erstellen:

    • Erstellen Sie ein Kennwort nur für Snowflake (d. h. verwenden Sie nie dieselben Kennwörter auch bei anderen Systemen oder Konten).

    • Verwenden Sie mehr als 8 Zeichen.

    • Verwenden Sie verschiedene, zufällig angeordnete Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen einschließlich Leerzeichen.

    • Verwenden Sie niemals einfach zu erratende, gängige Kennwörter, Namen, Zahlen oder Datumsangaben.

    Um das höchste Sicherheitsniveau für die Benutzeranmeldung zu konfigurieren, sollten sich Benutzer außerdem bei MFA anmelden.

  • Switch Role: Wechseln der Rolle, mit der Sie Zugriff auf die aktuelle Sitzung in der Weboberfläche haben (wenn Ihnen mehrere Rollen zugewiesen sind).

    Diese Rolle bestimmt über die Objekte, die Sie sehen können, und die Aufgaben, die Sie in der aktuellen Sitzung über die Benutzeroberfläche ausführen können.

    Beachten Sie, dass das Ändern Ihrer Rolle hier keine dauerhafte Änderung Ihrer Rolle bewirkt. Die Änderung wirkt sich ausschließlich auf die aktuelle Sitzung in der Oberfläche aus. Beachten Sie außerdem, dass das Ändern der Rolle an dieser Stelle keine Auswirkungen auf die einzelnen Arbeitsblätter hat, die Sie in der Weboberfläche öffnen. Jedes Arbeitsblatt hat eine eigene Sitzung und kann daher eine andere Rolle aufweisen.

    Weitere Informationen zu Zugriffsrollen und Objektberechtigungen finden Sie unter Zugriffssteuerung in Snowflake.

  • Preferences: Verwalten Ihrer Benutzereinstellungen.

    Weitere Details dazu finden Sie unter Verwalten Ihrer Benutzereinstellungen.

  • Log Out: Abmelden von der Benutzeroberfläche, wodurch auch Ihre Sitzung sowie alle Sitzungen für Ihre Arbeitsblätter geschlossen werden.

    Wichtig

    Wenn Sie sich von der Benutzeroberfläche abmelden, bricht Snowflake alle laufenden Abfragen (d. h. Abfragen, die noch nicht abgeschlossen sind) in Ihren geöffneten Arbeitsblättern ab. Ihre Arbeitsblätter selbst bleiben jedoch geöffnet, und es geht keine Arbeit verloren. Wenn Sie sich das nächste Mal bei der Benutzeroberfläche anmelden, können Sie Ihre Arbeit in beliebigen geöffneten Arbeitsblättern fortsetzen.