Kategorien:

Numerische Funktionen (Trigonometrisch)

ATAN2

Berechnet den inversen Tangens (Arcustangens) aus dem Verhältnis seiner beiden Argumente. Wenn beispielsweise x > 0 ist, ist der Ausdruck ATAN2(y, x) äquivalent zu ATAN(y/x).

Der Arcustangens ist der Winkel zwischen:

  • X-Achse

  • Strahl von Punkt (0,0) zu Punkt (X, Y) (wobei X und Y nicht beide 0 sind).

Siehe auch:

ATAN

Syntax

ATAN2( <y> , <x> )

Beachten Sie, dass der erste Parameter die Y-Koordinate ist, nicht die X-Koordinate.

Argumente

y

Dieser Parameter ist die Y-Koordinate des Punktes am Ende des Strahls. Der Datentyp ist DOUBLE.

x

Dieser Parameter ist die X-Koordinate des Punktes am Ende des Strahls. Der Datentyp ist DOUBLE.

Rückgabewerte

Der Datentyp des zurückgegebenen Werts ist DOUBLE.

Der zurückgegebene Wert wird im Bogenmaß angegeben, nicht in Grad.

Der zurückgegebene Wert ist eine Zahl im Intervall [-pi, pi].

Nutzungshinweise

  • Wenn der Datentyp eines Arguments ein anderer numerischer Datentyp als DOUBLE ist, wird der Wert in DOUBLE konvertiert.

  • Wenn der Datentyp eines Arguments Zeichenfolge ist, wird der Wert nach Möglichkeit in DOUBLE konvertiert.

  • Wenn der Datentyp eines Arguments ein anderer Datentyp ist, gibt die Funktion einen Fehler zurück.

  • Wenn eines der Argumente NULL ist, lautet der zurückgegebene Wert NULL.

Beispiele

SELECT ATAN2(5, 5);

--------------+
 ATAN2(5, 5)  |
--------------+
 0.7853981634 |
--------------+