Kategorien:

Information Schema, Tabellenfunktionen

DATABASE_STORAGE_USAGE_HISTORY

Mit dieser Tabellenfunktion kann die durchschnittliche tägliche Speichernutzung in Bytes für eine einzelne Datenbank (oder alle Datenbanken in Ihrem Konto) innerhalb eines bestimmten Datumsbereichs abgefragt werden. Die Ergebnisse beinhalten:

  • Alle Daten, die in Tabellen und materialisierten Ansichten innerhalb der Datenbanken gespeichert sind.

  • Alle für die Datenbanken in Fail-safe gewarteten historischen Daten.

Bemerkung

Diese Funktion gibt die Speichernutzung innerhalb der letzten 6 Monate zurück.

Siehe auch:

STAGE_STORAGE_USAGE_HISTORY , WAREHOUSE_METERING_HISTORY

Syntax

DATABASE_STORAGE_USAGE_HISTORY(
      [ DATE_RANGE_START => <constant_expr> ]
      [, DATE_RANGE_END => <constant_expr> ]
      [, DATABASE_NAME => '<string>' ] )

Argumente

Alle Argumente sind optional.

DATE_RANGE_START => Konstantenausdruck, . DATE_RANGE_END => Konstantenausdruck

Der Zeitbereich in den letzten 6 Monaten, für den die Datenbankspeichernutzung abgerufen werden soll:

  • Wenn kein Enddatum angegeben ist, wird CURRENT_DATE als Ende des Bereichs verwendet.

  • Wenn kein Startdatum angegeben ist, wird DATE_RANGE_END als Anfang des Bereichs verwendet (der Standardwert ist also ein Tag Speichernutzung).

Wenn der Bereich nicht in die letzten 6 Monate fällt, wird ein Fehler zurückgegeben.

DATABASE_NAME => 'Zeichenfolge'

Der Name der Datenbank, für die der Speichernutzungsverlauf abgerufen wird. Beachten Sie, dass der Datenbankname in einfache Anführungszeichen gesetzt werden muss. Wenn der Datenbankname Leerzeichen, gemischte Groß- und Kleinbuchstaben oder Sonderzeichen enthält, muss der Name außerdem in doppelt in einfache Anführungszeichen gesetzt werden (z. B. '"My DB"' vs. 'mydb').

Wenn keine Datenbank angegeben ist, werden Daten für alle Datenbanken in Ihrem Konto zurückgegeben.

Nutzungshinweise

  • Gibt nur Ergebnisse für die Rolle ACCOUNTADMIN oder für eine Rolle zurück, für die die globale Berechtigung MONITOR USAGE explizit erteilt wurde.

  • Beim Aufrufen einer Tabellenfunktion des Information Schema muss die Sitzung über ein aktives INFORMATION_SCHEMA-Schema verfügen oder der Funktionsname muss vollqualifiziert sein. Weitere Details dazu finden Sie unter Information Schema.

Ausgabe

Die Funktion gibt die folgenden Spalten zurück:

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

USAGE_DATE

DATE

Datum des Speichernutzungsdatensatzes

DATABASE_NAME

TEXT

Name der Datenbank

AVERAGE_DATABASE_BYTES

NUMBER

Anzahl der Bytes des verwendeten Datenbankspeichers

AVERAGE_FAILSAFE_BYTES

NUMBER

Anzahl der Bytes an verwendetem Fail-safe-Speicher

Wenn eine Datenbank gelöscht wurde und ihre Datenaufbewahrungsfrist abgelaufen ist (d. h. die Datenbank kann mit Time Travel nicht wiederhergestellt werden), wird der Datenbankname als DROPPED_ID gemeldet, wobei ID ein intern generierter Bezeichner ist. Diese ID kann verwendet werden, um Einträge zwischen den von der Tabellenfunktion zurückgegebenen Zeilen abzugleichen.

Beispiele

Abrufen der durchschnittlichen täglichen Speichernutzung in den letzten 10 Tagen pro Datenbank für alle Datenbanken in Ihrem Konto:

select *
from table(information_schema.database_storage_usage_history(dateadd('days',-10,current_date()),current_date()));