Kategorien:

Geodatenfunktionen

ST_DWITHIN

Gibt TRUE zurück, wenn der minimale geodätische Abstand zwischen zwei Punkten innerhalb des angegebenen Abstands liegt. Andernfalls wird FALSE zurückgegeben.

Wenn die Parameter GEOGRAPHY-Werte sind, die keine Punkte sind (z. B. Linien oder Polygone), wird TRUE oder FALSE zurückgegeben, auf Basis des minimalen geodätischen Abstands zwischen den beiden nächstgelegenen Punkten der beiden Werte.

Syntax

ST_DWITHIN( <geography_expression_1> , <geography_expression_2> , <distance_in_meters> )

Argumente

Geografischer_Ausdruck_1

Das Argument muss ein Ausdruck vom Typ GEOGRAPHY sein.

Geografischer_Ausdruck_2

Das Argument muss ein Ausdruck vom Typ GEOGRAPHY sein.

Entfernung_in_Meter

Das Argument muss ein Ausdruck vom Typ REAL sein. Die Entfernung wird in Meter angegeben.

Rückgabewerte

Gibt einen BOOLEAN-Wert zurück.

Nutzungshinweise

  • Gibt NULL zurück, wenn eine Eingabe NULL ist.

  • Der Ausdruck:

    ST_DWITHIN(g1, g2, distance_expression)
    

    ist äquivalent zu:

    ST_DISTANCE(g1, g2) <= distance_expression
    

    wird aber in einigen Fällen schneller ausgeführt.

Beispiele

Das folgende Beispiel gibt TRUE zurück, da der Abstand in Metern zwischen zwei Punkten 1 Grad entfernt entlang des Äquators weniger als 150.000 Meter ist:

SELECT ST_DWITHIN (ST_MAKEPOINT(0, 0), ST_MAKEPOINT(1, 0), 150000);
+-------------------------------------------------------------+
| ST_DWITHIN (ST_MAKEPOINT(0, 0), ST_MAKEPOINT(1, 0), 150000) |
|-------------------------------------------------------------|
| True                                                        |
+-------------------------------------------------------------+