Kategorien:

Konvertierungsfunktionen

TRY_TO_DATE

Eine spezielle Version von TO_DATE , DATE, die dieselbe Operation ausführt (d. h. einen Eingabeausdruck in ein Datum konvertiert), jedoch mit Unterstützung für die Fehlerbehandlung (d. h. wenn die Konvertierung nicht ausgeführt werden kann, wird ein NULL-Wert zurückgegeben, anstatt einen Fehler auszulösen).

Weitere Informationen dazu finden Sie unter Konvertierungsfunktionen zur Fehlerbehandlung.

Syntax

TRY_TO_DATE( <string_expr> [, <format> ] )

Argumente

Benötigt:

Zeichenfolgenausdruck

Der Eingabewert muss eine Zeichenfolge sein, die sich in ein DATE konvertieren lässt.

Optional:

Format

Formatbezeichner für Zeichenfolgenausdruck oder AUTO. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Datums- und Uhrzeitformate in Konvertierungsfunktionen.

Der Standardwert ist der aktuelle Wert des Sitzungsparameters DATE_INPUT_FORMAT (normalerweise AUTO).

Rückgabewerte

Der Datentyp des zurückgegebenen Werts ist DATE.

Nutzungshinweise

  • Funktioniert nur bei Zeichenfolgenausdrücken.

Beispiele

Dies veranschaulicht die Verwendung von TRY_TO_DATE:

SELECT TRY_TO_DATE('2018-09-15'), TRY_TO_DATE('Invalid');
+---------------------------+------------------------+
| TRY_TO_DATE('2018-09-15') | TRY_TO_DATE('INVALID') |
|---------------------------+------------------------|
| 2018-09-15                | NULL                   |
+---------------------------+------------------------+