Kategorien:

DDL für Tabellen, Ansichten und Sequenzen

DROP VIEW

Entfernt die angegebene Ansicht aus dem aktuellen/angegebenen Schema.

Syntax

DROP VIEW [ IF EXISTS ] <name>

Parameter

Name

Gibt den Bezeichner für die zu löschende Ansicht an. Wenn der Bezeichner Leerzeichen, Sonderzeichen oder Zeichen in Groß- und Kleinschreibung enthält, muss die gesamte Zeichenfolge in doppelte Anführungszeichen eingeschlossen werden. Bei Bezeichnern, die in doppelte Anführungszeichen eingeschlossen sind, ist auch die Groß- und Kleinschreibung zu beachten.

Wenn der Ansichtsbezeichner nicht vollqualifiziert ist (in Form von Datenbankname.Schemaname.Tabellenname oder Schemaname.Tabellenname), sucht der Befehl nach der Ansicht im aktuellen Schema der Sitzung.

Nutzungshinweise

  • Entfernte Ansichten können nicht wiederhergestellt werden; sie müssen neu erstellt werden.

Beispiele

DROP VIEW myview;

------------------------------+
           status             |
------------------------------+
 MYVIEW successfully dropped. |
------------------------------+