Kategorien:

Information Schema, Tabellenfunktionen

NOTIFICATION_HISTORY

Mit dieser Tabellenfunktion kann der Verlauf der über Snowflake gesendeten Benachrichtigungen abgefragt werden. Zu diesen Benachrichtigungen gehören:

Bemerkung

Diese Funktion gibt nur Informationen zu Benachrichtigungen zurück, die verarbeitet wurden (Benachrichtigungen, die entweder versandt wurden oder fehlgeschlagen sind). Benachrichtigungen in der Warteschlange werden nicht im Verlauf angezeigt.

Syntax

NOTIFICATION_HISTORY(
  [ START_TIME => <constant_expr> ]
  [, END_TIME => <constant_expr> ]
  [, INTEGRATION_NAME => '<string>' ]
  [, RESULT_LIMIT => <integer> ] )
)

Argumente

Alle Argumente sind optional.

START_TIME=> constant_expr, . END_TIME=> constant_expr

Zeitbereich (im Format TIMESTAMP_LTZ), in dem die Benachrichtigung versandt wird.

  • Wenn START_TIME nicht angegeben wird, beginnt der Bereich 24 Stunden vor END_TIME.

  • Wenn END_TIME nicht angegeben ist, lautet der Standardwert CURRENT_TIMESTAMP.

Der maximale Zeitbereich umfasst 14 Tage.

INTEGRATION_NAME => 'string'

Der vollqualifizierte Name der Integration, die mit der Benachrichtigung verbunden ist. Wenn Sie dieses Argument weglassen, gibt die Funktion alle Benachrichtigungen zurück.

Standard: Eine leere Zeichenfolge.

RESULT_LIMIT => integer

Eine Zahl, die die maximale Anzahl von Zeilen angibt, die von der Funktion zurückgegeben werden.

Bereich: 1 bis 10000

Standard: 100.

Ausgabe

Die Funktion gibt die folgenden Spalten zurück:

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

CREATED

TIMESTAMP_LTZ

Zeitstempel, wann die Benachrichtigung erstellt wurde.

PROCESSED

TIMESTAMP_LTZ

Zeitstempel des letzten Versuchs, die Benachrichtigung zu senden.

MESSAGE_SOURCE

TEXT

Typ des Objekts oder Features, das die Benachrichtigung generiert hat. Gültige Werte sind: . . TASK (für Benachrichtigungen von Aufgaben) . SNOWPIPE (für Benachrichtigungen von Snowpipe) . STORED_PROCEDURE (für E-Mail-Benachrichtigungen, die durch Aufrufen der gespeicherten Prozedur SYSTEM$SEND_EMAIL gesendet werden)

INTEGRATION_NAME

TEXT

Name der für diese Benachrichtigung verwendeten Integration.

STATUS

TEXT

Status der Benachrichtigung. Gültige Werte: SUCCESS oder FAILURE.

MESSAGE

TEXT

Meldungsnutzlast.

Nutzungshinweise

  • Gibt Ergebnisse nur für die ACCOUNTADMIN-Rolle, für den Eigentümer der Integration (d. h. die Rolle mit der Berechtigung OWNERSHIP für die Integration) oder für eine Rolle mit der Berechtigung USAGE für die Integration zurück.

  • Beim Aufrufen einer Tabellenfunktion des Information Schema muss die Sitzung über ein aktives INFORMATION_SCHEMA-Schema verfügen oder der Funktionsname muss vollqualifiziert sein. Weitere Details dazu finden Sie unter Snowflake Information Schema.

Beispiele

Abrufen der neuesten Benachrichtigungen, die in den letzten 24 Stunden erstellt wurden.

select * from table(information_schema.notification_history())

Abrufen der neuesten Benachrichtigungen, die in der letzten Stunde erstellt und über die Integration mit dem Namen MY_INTEGRATION gesendet wurden.

select * from table(information_schema.notification_history(
  START_TIME=>dateadd('hour',-1,current_timestamp()),
  END_TIME=>current_timestamp(),
  RESULT_LIMIT=>100,
  INTEGRATION_NAME=>'MY_INTEGRATION'));
Zurück zum Anfang