Staging von Datendateien aus einem lokalen Dateisystem

Führen Sie PUT aus, um lokale Datendateien in einen internen Stagingbereich hochzuladen (bereitzustellen).

Unter diesem Thema:

Bereitstellen der Datendateien

Benutzer-Stagingbereich

Im folgenden Beispiel wird eine Datei mit dem Namen data.csv im Verzeichnis /data auf Ihrem lokalen Rechner in Ihren Benutzer-Stagingbereich hochgeladen und der Datei ein Präfix mit einem Ordner namens staged vorangesetzt.

Beachten Sie, dass mit der Zeichenkombination @~ ein Benutzer-Stagingbereich identifiziert wird.

  • Linux oder macOS

    PUT file:///data/data.csv @~/staged;
    
  • Windows

    PUT file://C:\data\data.csv @~/staged;
    
Tabellen-Stagingbereich

Im folgenden Beispiel wird eine Datei mit dem Namen data.csv im Verzeichnis /data Ihres lokalen Computers in den Stagingbereich für eine Tabelle mit dem Namen mytable hochgeladen.

Beachten Sie, dass mit der Zeichenkombination @% ein Tabellen-Stagingbereich identifiziert wird.

  • Linux oder macOS

    PUT file:///data/data.csv @%mytable;
    
  • Windows

    PUT file://C:\data\data.csv @%mytable;
    
Benannter Stagingbereich

Im folgenden Beispiel wird eine Datei mit dem Namen data.csv im Verzeichnis /data auf Ihrem lokalen Rechner in einen benannten internen Stagingbereich mit dem Namen my_stage hochgeladen. Weitere Informationen zu benannten Stagingbereichen finden Sie unter Auswahl eines Stagingbereichs für lokale Dateien.

Beachten Sie, dass das @-Zeichen selbst einen benannten Stagingbereich identifiziert.

  • Linux oder macOS

    PUT file:///data/data.csv @my_stage;
    
  • Windows

    PUT file://C:\data\data.csv @my_stage;
    

Auflisten von Staging-Datendateien

Um Dateien anzuzeigen, die in einen Snowflake-Stagingbereich hochgeladen wurden, verwenden Sie den Befehl LIST:

Benutzer-Stagingbereich:

LIST @~;

Tabellen-Stagingbereich:

LIST @%mytable;

Benannter Stagingbereich:

LIST @my_stage;

Nächstes Thema: Kopieren von Daten aus einem internen Stagingbereich