Account Usage-Ansichten: Unterstützung von versionierten Schemas in Snowflake Native Apps hinzugefügt (Ausstehend)

Achtung

Diese Verhaltensänderung ist in Bundle 2024_01 enthalten.

Den aktuellen Status des Bundles finden Sie unter Bundle-Verlauf.

Mit dieser Verhaltensänderung ändert sich die Ausgabe von Account Usage-Ansichten so, dass sie Informationen über versionierte Schemas enthält.

Vor der Änderung

In den Account Usage-Ansichten werden möglicherweise keine Informationen zu versionierten Schemas angezeigt.

Nach der Änderung

Die Account Usage-Ansichten enthalten Informationen zu versionierten Schemas wie beschrieben.

Änderungen an der Ansicht SCHEMATA

Mit dieser Verhaltensänderung werden die folgenden Spalten zu SCHEMATA-Ansicht hinzugefügt:

  • SCHEMA_TYPE gibt den Typ des Schemas an. Mögliche Werte sind:

    • VERSIONED

    • STANDARD

  • VERSION_NAME gibt den Namen des Schemas an, wenn es sich um ein versioniertes Schema handelt, andernfalls NULL.

  • VERSIONED_SCHEMA_ID gibt den internen/systemgenerierten Bezeichner des Schemas an, wenn es sich um ein versioniertes Schema handelt, ansonsten NULL.

Durch diese Verhaltensänderung werden die folgenden Spalten in SCHEMATA-Ansicht geändert:

  • SCHEMA_NAME

  • CATALOG_NAME

  • CATALOG_ID

Änderungen an anderen Account Usage-Ansichten

Durch diese Verhaltensänderung werden die folgenden Ansichten so geändert, dass sie zusätzliche Zeilen enthalten, wenn das Schema ein versioniertes Schema ist:

  • ALERT_HISTORY

  • AUTOMATIC_CLUSTERING_HISTORY

  • CLASS_INSTANCES

  • CLASSES

  • COPY_HISTORY

  • FILE_FORMATS

  • LOAD_HISTORY

  • MASKING_POLICIES

  • MATERIALIZED_VIEW_REFRESH_HISTORY

  • PIPES

  • PROCEDURES

  • REFERENTIAL_CONSTRAINTS

  • ROLES

  • ROW_ACCESS_POLICIES

  • SEARCH_OPTIMIZATION_HISTORY

  • SEQUENCES

  • SERVERLESS_TASK_HISTORY

  • SESSION_POLICIES

  • STAGES

  • TABLE_CONSTRAINTS

  • TAGS

  • VIEWS

Die Ansicht ALERT_HISTORY enthält auch die folgenden neuen Spalten:

  • DATABASE_ID

  • SCHEMA_ID

Die Ansicht PROCEDURES enthält auch die folgenden neuen Spalten:

  • PROCEDURE_SCHEMA_ID

  • PROCEDURE_CATALOG_ID

Ref.: 1463