Visualisieren von Daten

Unter diesem Thema wird beschrieben, wie Sie Ergebnisse von Arbeitsblattdaten mithilfe von Diagrammen und Dashboards visualisieren.

Unter diesem Thema:

Verwenden von Diagrammen

Diagramme wandeln Ihre Abfrageergebnisse in Visualisierungen um, die logische Beziehungen kommunizieren und zu fundierteren Entscheidungen führen. Auf diese Weise lassen sich Muster und Ausreißer in Daten schneller identifizieren und verstehen.

Snowsight unterstützt die folgenden Diagrammtypen:

  • Balkendiagramme

  • Liniendiagramme

  • Streudiagramme

  • Heatmaps

  • Scorecards

Diagramme anzeigen

Wenn Sie eine Abfrage ausführen, die Ergebnisse zurückgibt, klicken Sie auf die Registerkarte Charts. Arbeitsblätter erstellen automatisch ein Diagramm auf Basis der Ergebnisse. Derzeit wird für jede Abfrage das Erstellen eines einzelnen Diagramms unterstützt.

Wählen Sie einen Diagrammtyp, um mit der Analyse zu beginnen. Sie können den Typ später ändern. Um das Diagramm anzupassen, wählen Sie den entsprechenden Abschnitt im Inspektor aus, und nehmen Sie die Änderungen vor. Alle Änderungen werden automatisch gespeichert.

Standard:

  • Achsenminimum und -maximum werden auf Auto gesetzt.

  • Teilstriche werden auf Auto gesetzt, wenn dies relevant ist.

  • Achsen sind unbeschriftet.

  • Für einige Diagramme gibt es auch erweiterte Felder.

Diese Aspekte eines Diagramms können Ihren Anforderungen entsprechend bearbeitet werden.

Diagramme und neue Abfrageergebnisse

Solange die Spalten des Diagramms im Resultset verbleiben, wird das Diagramm automatisch aktualisiert. Wenn sich die Spaltennamen ändern, kann Ihr Diagramm beschädigt werden. Diagramme geben alle Spalten an, die nicht gefunden werden können, sodass Sie entweder das Diagramm oder Ihre Abfrage bearbeiten können.

Daten aggregieren und Buckets bilden

Diagramme vereinfachen das Gruppieren von Zahlen, Datumsangaben und Zeitstempeln mit mehr oder weniger fortlaufenden Werten durch Bildung verschiedener Buckets. Angenommen, Ihre Abfrage ruft über einen bestimmten Zeitraum Tagesdaten ab. Ohne die Abfrage zu ändern, können Sie im Inspektorbereich ganz einfach einen anderen Zeitbucket auswählen (z. B. wöchentliche oder monatliche Daten) und so die Zeitdimension der im Diagramm angezeigten Ergebnisse ändern.

Diagramme können für Datumsspalten Zeitbuckets nach Datum, Woche, Monat und Jahr bilden. Bei numerischen Spalten können Diagramme Buckets für ganzzahlige Werte bilden.

Switching from daily to weekly bucket

Diagramme verwenden Aggregatfunktionen, um aus mehreren Datenpunkten eines Buckets einen einzelnen Wert zu bestimmen. Folgende Funktionen sind verfügbar:

  • Durchschnitt (average)

  • Anzahl (count)

  • Minimum (minimum)

  • Maximum (maximum)

  • Median (median)

  • Modus (mode)

  • Summe (sum)

Diagramme herunterladen

Verwenden Sie die Download-Schaltfläche im Inspektor, um Ihr Diagramm als PNG-Datei herunterzuladen.

Verwenden von Dashboards

Dashboards sind flexible Anzeigen eines oder mehrerer Diagramme in Form von Kacheln, die neu angeordnet werden können. Diagramme werden immer von Arbeitsblattabfragen erstellt, die Ergebnisse zurückgeben.

Dashboards funktionieren in einer Vielzahl von Größen mit minimaler Konfiguration.

Bemerkung

Dashboards können nur Arbeitsblätter enthalten, deren Eigentümer Sie sind. Freigegebene Arbeitsblätter können nicht integriert werden.

Dashboards erstellen

Erstellen eines Dashboards aus vorhandenen Arbeitsblättern

Navigation

Home (wksts1) » My Worksheets (oder öffnen Sie ein lokales Arbeitsblatt unter Recent oder in Folders) » <Name_des_Arbeitsblatts>

  1. Klicken Sie in der linken oberen Ecke der Seite auf den Namen des geöffneten Arbeitsblatts, und klicken Sie dann auf Move to » + New dashboard. Das Dialogfenster New Dashboard wird geöffnet.

  2. Geben Sie einen Namen für das neue Dashboard ein.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Create Dashboard. Ein Dialogfeld zeigt das Arbeitsblatt an.

  4. Klicken Sie links oben auf die Schaltfläche <Name_des_Dashboards>. Das neue Dashboard zeigt ein Diagramm für das von Ihnen hinzugefügte Arbeitsblatt an.

    Bemerkung

    • Wenn ein Arbeitsblatt in ein Dashboard verschoben wird, wird es nicht mehr unter My Worksheets aufgeführt. Das Arbeitsblatt kann nur im Kontext des Dashboards bearbeitet werden.

    • Wenn zuvor Berechtigungen für den Link zum freigegebenen Arbeitsblatt erteilt wurden, werden diese Berechtigungen widerrufen. Sie können den Dashboard-Link freigeben, der Arbeitsblatt-Link kann jedoch nicht mehr separat freigeben werden. Weitere Informationen zu Links zu freigegebenen Arbeitsblättern finden Sie unter Freigeben von Arbeitsblättern und Dashboards.

So fügen Sie dem Dashboard zusätzliche Kacheln hinzu:

  1. Öffnen Sie das Arbeitsblatt, das Sie dem Dashboard hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie in der linken oberen Ecke der Seite auf den Namen des geöffneten Arbeitsblatts, und klicken Sie dann auf Move to » <Name_des_Dashboards>. Wenn für den Link zum freigegebenen Arbeitsblatt eine Berechtigung festgelegt wurde, werden Sie in einem Dialogfeld aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie das Löschen der Berechtigung genehmigen.

    Das Arbeitsblatt wird dem Dashboard hinzugefügt. Im Dashboard wird eine Kachel mit dem Diagramm für das Arbeitsblatt angezeigt.

Dashboards bearbeiten

Navigation:

Home (wksts1) » Dashboards » My Dashboards (oder öffnen Sie ein lokales Dashboard unter Recent) » <Name_des_Dashboards>

Reihenfolge von Diagrammen neu anordnen

Wenn ein Arbeitsblatt zu einem Dashboard hinzugefügt wird, wird sein Diagramm als letzte Kachel hinzugefügt. Um Kacheln neu anzuordnen, klicken Sie auf eine Kachel, und ziehen Sie diese dann mit der linken Maustaste oder dem Touchpad an die gewünschte Position im Dashboard.

Diagramme bearbeiten

  1. Klicken Sie auf die Bearbeitungsschaltfläche der Kachel () und dann auf View chart. Das Diagramm wird angezeigt.

  2. Ändern Sie den Diagrammtyp, ändern Sie die im Diagramm angezeigten Daten, oder bearbeiten Sie das Diagramm auf andere Weise. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Verwenden von Diagrammen (unter diesem Thema).

  3. Wenn Sie mit der Bearbeitung des Diagramms fertig sind, klicken Sie in der linken oberen Ecke des Diagramms auf den Link — Return to <Name_des_Dashboards>.

Arbeitsblätter bearbeiten

  1. Klicken Sie auf die Bearbeitungsschaltfläche der Kachel () und dann auf View query. Das Arbeitsblatt wird geöffnet.

  2. Bearbeiten Sie die Abfrage wie gewünscht. Eine Anleitung dazu finden Sie unter Abfragen von Daten über Arbeitsblätter.

  3. Wenn Sie mit der Bearbeitung des Arbeitsblatts fertig sind, klicken Sie in der linken oberen Ecke des Arbeitsblatts auf den Link — Return to <Name_des_Dashboards>.

Ändern der Kachel eines Diagramms für die Ergebnisabfrage

Wenn ein Arbeitsblatt in ein Dashboard verschoben wird, wird auf dessen Kachel standardmäßig das Diagramm angezeigt. So zeigen Sie stattdessen die Abfrageergebnisse an:

  1. Klicken Sie auf die Bearbeitungsschaltfläche der Kachel () und dann auf Unplace Tile. Die Kachel wird vom Dashboard entfernt.

  2. Klicken Sie in der linken oberen Ecke des Dashboards auf die Schaltfläche +. In einem Dialogfenster werden eine grafische Darstellung eines Diagramms und Abfrageergebnisse für jedes Arbeitsblatt im Dashboard angezeigt.

  3. Klicken Sie auf die Darstellung der Abfrageergebnisse, und ziehen Sie sie mit der linken Maustaste oder dem Touchpad als Kachel an die gewünschte Position im Dashboard.

Löschen einer Kachel

Warnung

Durch das Löschen einer Kachel aus einem Dashboard wird das zugrunde liegende Arbeitsblatt vollständig gelöscht. Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden.

  1. Klicken Sie auf die Bearbeitungsschaltfläche der Kachel () und dann auf Delete. Ein Bestätigungsdialog wird geöffnet.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Delete, um die Kachel und das Arbeitsblatt dauerhaft aus dem Dashboard zu löschen.