Verwalten Ihrer Benutzereinstellungen

Neben der Möglichkeit, Ihr Kennwort zu ändern, sich von der Benutzeroberfläche abzumelden und andere sitzungsbezogene Aufgaben auszuführen, können Sie über das Dropdown-Menü neben Ihrem Anmeldenamen auch Ihre Benutzereinstellungen verwalten. Dazu gehören:

  • Anmelden für MFA

  • Überprüfen Ihrer E-Mail-Adresse und Angeben der Benachrichtigungseinstellungen (wenn Sie Kontoadministrator sind). Benachrichtigungen werden verwendet, um Kontoadministratoren darüber zu informieren, dass ein Schwellenwert für das Credit-Kontingent eines Ressourcenmonitors erreicht wurde. Weitere Details dazu finden Sie unter Verwenden von Ressourcenmonitoren.

Unter diesem Thema:

Anmelden bei MFA (Mehrstufige Authentifizierung)

MFA ist eine integrierte Snowflake-Funktion (für alle Snowflake-Editionen verfügbar), die eine zusätzliche Stufe der Anmeldesicherheit für Benutzer bietet, indem eine zweite Form der Authentifizierung (zusätzlich zu den Standardanmeldeinformationen) für die Anmeldung bei Snowflake erforderlich ist. Diese zweite Form der Authentifizierung wird von der Duo Mobile-Anwendung bereitgestellt, die Sie auf einem Smartphone oder einem ähnlichen Gerät installieren müssen.

Standardmäßig ist MFA nicht für einzelne Snowflake-Benutzer aktiviert. Wenn Sie MFA für eine sicherere Anmeldung verwenden möchten, müssen Sie sich über die Snowflake-Weboberfläche anmelden.

So melden Sie sich für MFA an:

  1. Wählen Sie im Dropdown-Menü neben Ihrem Anmeldenamen Preferences aus. Die Seite Preferences wird angezeigt:

    User menu in the Snowflake web interface
  2. Klicken Sie auf den Link Enroll in MFA, und befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten. Für die Registrierung ist ein Smartphone mit einer gültigen Telefonnummer und mit installierter Duo Mobile-Anwendung erforderlich.

Nach dieser Anmeldung werden Sie bei jedem Anmeldeversuch bei Snowflake, entweder über die Weboberfläche oder über einen Befehlszeilenclient (z. B. SnowSQL) aufgefordert, die erforderlichen Benutzeranmeldeinformationen (Anmeldename und Kennwort) einzugeben, und Sie müssen dann das von der Duo Mobile-Anwendung generierte temporäre Authentifizierungstoken bzw. die Kennung angeben. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Mehrstufige Authentifizierung (MFA).

Wichtig

Wenn Sie sich aufgrund eines Problems mit MFA nicht bei Snowflake anmelden können (z. B. haben Sie keinen Zugriff auf Ihr Telefon), wenden Sie sich an einen Ihrer Kontoadministratoren. Diese können MFA vorübergehend deaktivieren, sodass Sie sich anmelden können, oder sie können MFA für Sie deaktivieren, wodurch Ihre Registrierung effektiv gelöscht wird.

Löschen oder Ändern der MFA-Registrierung

Ein Benutzer mit der Rolle ACCOUNTADMIN oder SECURITYADMIN kann die MFA-Registrierung für einen Benutzer deaktivieren und gegebenenfalls einem Benutzer erlauben, sich mit dem folgenden Befehl erneut bei MFA anzumelden.

use role accountadmin;
alter user <username> set disable_mfa = true;

Möglicherweise muss der Browser aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass der Benutzer nicht mehr bei MFA registriert ist. Anschließend kann sich der Benutzer über die Weboberfläche bei MFA anmelden.

Es ist nicht erforderlich, den Snowflake-Support für diese Aufgabe zu kontaktieren.